Navigation

Skiplinks

Kontakt

Birgit Bruns (birgit.befsmnruns@uohul.yny5de)
Tel.: +49 (0) 441 798 2468 

Internationaler Campus Oldenburg

Internationalisierungsstrategie

Lesen Sie hier das Strategiepapier

Handlungsbereiche des Strategiepapiers

Die Internationalisierungsstrategie der Universität Oldenburg ist in folgende Handlungsbereiche untergliedert:

Internationaler Campus

Unter diesem Stichwort nennt das Strategiepapier Ziele auf gesamtuniversitärer Ebene, die die Hochschule als Ganzes im Blick haben und die Basis für die Umsetzung weiterer Ziele auf unterschiedlichen Ebenen schaffen sollen. Hierzu zählen die Förderung der Willkommenskultur für internationale Gäste, Maßnahmen im Bereich Marketing und Kommunikation sowie die strategische Ausrichtung der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern.  

Studium & Lehre

In diesem Bereich stehen zum einen Maßnahmen zur Erhöhung der Studierendenmobilität und zum anderen Maßnahmen zur „Internationalisation at home“ im Mittelpunkt, um Studierenden, die keinen Studienabschnitt im Ausland verbringen, internationale Erfahrungen vor Ort zu ermöglichen.

Forschung & Wissenschaftlicher Nachwuchs

Hier werden der Ausbau und die Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit der Forschungsschwerpunkte der Universität sowie die Erhöhung des internationalen wissenschaftlichen Personals auf dem Campus (Fokus: „junior mobility“) als vorrangige Ziele genannt. 

Universitätsmanagement

Die Handlungsfelder zur weiteren Internationalisierung betreffen ebenso die Hochschuladministration: Auch Verwaltungsabläufe und Dienstleistungen müssen an die Erfordernisse eines weltoffenen Campus angepasst werden – entsprechende Maßnahmen werden hier erläutert.

 

 

Webmmmbmaster (internetpqy/1@uou20jl.deuo) (Stand: 07.11.2019)