Navigation

Kontakt

Beratung internationaler Promovierender und WissenschaftlerInnen

Inger Zychla

+49 (0)441 798-2156

A12 3-320
 

Service für Internationale WissenschaftlerInnen

Christiane Rochner

+49 (0)441 798-4594

A12 3-304

 

Vorbereitung

Planen Sie einen Lehr- oder Forschungsaufenthalt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg? Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer Gastinstitution oder einer Ansprechperson an der Universität, die Sie unterstützt, und leiten sämtliche Fragen oder Anliegen an das entsprechende Institut weiter.

Kontaktaufnahme

Es ist sehr wichtig, dass Sie möglichst frühzeitig Kontakt mit Ihrer Ansprechperson an der Universität Oldenburg aufnehmen. Dies wird Ihnen die konkrete Planung Ihres Aufenthaltes erheblich erleichtern, denn Sie können so mit entsprechender Unterstützung

  • Ihr Lehr- oder Forschungsvorhaben vorbereiten,
  • die Dauer Ihres Aufenthaltes festlegen,
  • Informationen zu Ihrer Gastinstitution und Wohnmöglichkeiten erhalten sowie
  • Ihren Arbeitsvertrag mit dem Personaldezernat abschließen.

Außerdem erhalten Sie von Ihrer Ansprechperson eine Bestätigung über Ihren Aufenthalt, mit der Sie sich ggf. für notwendige finanzielle Unterstützung/Stipendien bewerben können.

Weitere Vorbereitung

Abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit sowie der Dauer und dem Zweck Ihres Aufenthaltes gibt es unterschiedliche Bestimmungen hinsichtlich Visa und Einreise:

Checkliste wichtige Dokumente

Bitte informieren Sie sich bei der Deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Heimatland oder beim Auswärtigen Amt, welche Dokumente Sie für Ihren Visumsantrag benötigen. Ihr Antrag sollte in doppelter Ausfertigung eingereicht werden. Darüber hinaus empfehlen wir, für Ihre eigenen Unterlagen Kopien aller Dokumente anzufertigen.

Erforderliche Dokumente für einen Visumsantrag

  1. Einen gültigen (biometrischen) Reisepass, der während Ihres gesamten Aufenthaltes in Deutschland sowie weitere drei Monate nach Rückreisedatum gültig sein muss. Darüber hinaus darf Ihr Reisepass nicht älter als zehn Jahre alt sein und muss ein biometrisches Foto beinhalten.
  2. Den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Visumsantrag. Sie sollten den Antrag so früh wie möglich stellen. Dem ausgefüllten und unterschriebenen Antrag müssen zwei biometrisches Passphotos beigefügt sein. Wenn Sie planen, Ihre Familie mit nach Deutschland zu bringen, muss jedes Mitglied Ihrer Familie einen Antrag ausfüllen. Kopien der Heirats- und Geburtsurkunde können als Nachweis der Familienbeziehung verlangt werden. Die Kopien müssen offiziell beglaubigt und ins Deutsche übersetzt sein.
  3. Informationen über den geplanten Zweck Ihres Aufenthaltes. Für den Fall, dass Sie an der Universität Forschung oder Lehre betreiben werden, können Sie das Einladungsschreiben der Universität vorlegen, das Auskunft darüber gibt, an welcher Institution Sie beschäftigt sein werden
  4. Informationen über die geplante Unterkunft in Deutschland
  5. Einen Nachweis über die Finanzierung Ihres Aufenthaltes in Deutschland – bitte bringen Sie dazu Nachweise über Ihre persönlichen Einkünfte, über ein Stipendium o. ä. mit
  6. Einen Nachweis über eine in Deutschland gültige Krankenversicherung für Sie und alle Familienmitglieder, die Sie begleiten

Weitere erforderliche Dokumente für Ihren Aufenthalt

  • Beglaubigte und ins Deutsche übersetzte Kopien Ihrer Hochschulabschlusszeugnisse
  • Mehrere biometrische Passbilder, die Sie diese für verschiedene Ausweise benötigen werden 
  • Das Dezernat für Personal und Organisation der Universität verlangt ein Führungszeugnis für den Fall, dass Sie einen Arbeitsvertrag an der Universität unterschreiben werden. Bitte erkundigen Sie sich auch darüber, welche weiteren Dokumente Sie benötigen
  • Impfungen/Krankheiten: Bitte bringen Sie Ihren Impfpass mit nach Deutschland und stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen (zahn-) medizinischen Vorsorge-
    untersuchungen vor Ihrer Abreise in Ihrem Heimatland wahrgenommen haben
  • Ihren Führerschein
IO-Webmgh7ask+tter03 (marbehosketingfeig.ioqcgco@uo5juiol.de) (Stand: 02.07.2020)