Navigation

Bild

Installation von Sophos AntiVirus auf mobilen Rechnern und Heim-Rechnern

Für wen ist diese Installation geeignet?

Diese Installation ist für Rechner gedacht, die nicht immer oder gar nicht mit dem Universitäts-Netzwerk verbunden sind. Bei der beschriebenen Vorgehensweise werden Updates über das Internet von dem Sophos-Server der Universität geladen. So kann Ihr Virenscanner auch unterwegs oder zu Hause aktuell gehalten werden.

Was wird benötigt?

  • PC mit Windows 7 / 8 / 10
  • Administrator-Rechte für die Installation
  • Verbindung zum Universitäts-Netzwerk (z.B. über WLAN in der Uni oder über das Internet von zu Hause aus) zum Update des Programms
  • Laden Sie von https://software.uni-oldenburg.de/software/SophosAntiVirus/ die Datei SophosStandalone.exe herunter.

Beachten Sie: Auf dieses Paket kann nur innerhalb des Universitäts-Netzwerkes zugegriffen werden

Installationsanleitung

  1. Melden Sie sich mit Administrator-Rechten an.
  2. Starten Sie das Setup indem sie das Installationspaket ausführen. Bestätigen Sie gegebenenfalls die Sicherheitswarnung mit Ausführen.
  3. Das Installationsprogramm richtet jetzt die Grundkomponenten von Sophos ein. Sollten Sie eine Verbindung zum Universitäts-Netzwerk haben, wird das Sophos-Hauptprogramm danach heruntergeladen und installiert. Wenn dies nicht automatisch geschehen sollte oder der PC aktuell keine Verbindung zum Universitäts-Netzwerk hat, müssen Sie dieses manuell nachholen, da Sophos ansonsten Ihren PC nicht schützt.
  4. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Sophos-Symbol (Schild) in der Taskleiste neben der Uhrzeit und dem aufklappenden Menü auf Jetzt updaten

Das Update wird dann im Hintergrund eingeleitet.

Sie können den Stand der Installation überprüfen, wenn Sie mit Rechts auf das Schildsymbolklicken und Update-Status wählen. Zuerst werden die Komponenten heruntergeladen und anschließend installiert.

Wei3bmaster (jozujafchen.c0/meina9ders@uooupul.dww3i7e) (Stand: 07.11.2019)