Navigation

Zur Person

Zur Person

Promotionsstudium zum Doktor der Philosophie

Juni 2011 - Dezember 2014
Promotion zum Thema "Partnerschaften nach Schlaganfall - Untersuchung zu Förderfaktoren und Barrieren im Rehabilitationsprozess"

Hochschulstudium

Oktober 2008 - August 2010
Master-Studium in Erziehungs- und Bildungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Rehabilitationspädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Oktober 2005 - Oktober 2008
Bachelor-Studium in Erziehungswissenschaften und Sportwissenschaften an der Universität Vechta

Berufliche Tätigkeit

März 2016 - Mai 2016
Forschungsaufenthalt an der Towson University am Department of Audiology, Speech-Language Pathology & Death Studies zum Thema "Lebensqualität von Menschen mit Aphasie"

Seit Mai 2014
NeuroRehabilitationspädagogin in der Klinik für Neurorehabilitation am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg

Im November 2011
Erasmusaufenthalt im Rahmen einer Lehrendenmobilität in der Rijksuniversiteit in Groningen

Seit September 2010
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät I der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg am Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik

Juli 2009 - Dezember 2010
Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik der Fakultät I der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im Verbundprojekt zum Thema "Gestaltung altersgerechter Lebenswelten".

Weitere Qualifikationen

Seit September 2015
Weiterbildung "Systemische Beratung, Familien- und Systemtherapie" am Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Oktober 2010 - September 2014
Zertifikat Hochschuldidaktischer Qualifizierung

Nebenberufliche Tätigkeiten

Juni 2016 - November 2018
Aufbau und Initiative: "Regionales Netzwerk Nachsorge und Teilhabe für Menschen mit erworbener Hirnschädigung und neurologischer Behinderung in Oldenburg und Umgebung" (Hauptinitiator: Prof. Andreas Zieger, weitere Initiatoren: Prof. Gisela C. Schulze & Dr. Jana Alber)

Seit Oktober 2012
Vorsitzende des "Bundesweites Netzwerk - Beratung für Menschen mit erworbener Hirnschädigung"

Seit Januar 2012
Koordinatiorin der Beratungsstelle "Stroke" am "Ambulatorium für ReHabilitation" mit Schwerpunkten in der Beratung von Betroffenen, der Öffentlichkeitsarbeit und der Organisation und Ausrichtung von internationalen Tagungen und Fach-Symposien

Oktober 2010
Projektkoordinatorin der Fachveranstaltung "Pflege 21" beim Lutherstift Falkenburg

September 2010 - Oktober 2012
Projektkoordinatorin des Projektes "Rekreation" am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg

Oktober 2009 - November 2018
Beratung und Leitung einer Angehörigengruppe essgestörter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener vom "Beratungszentrum bei Essstörungen Dick & Dünn Nordwest e.V."

 

 

 

 

 

Webrg7lbmatgstevr91rtewh (sond2xeerpwhxae1eyrdagofwbgik@uolsz.de) (Stand: 21.08.2020)