Navigation

Jens Stüben: Selbständig erschienene Publikationen und herausgegebene Werke

Aufbruch und Krise. Das östliche Europa und die Deutschen nach dem Ersten Weltkrieg. Hg. von Beate Störtkuhl, Jens Stüben und Tobias Weger.  München: R. Oldenbourg Verl. 2010 (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 41). 671 S., 95 Abb.

Marie von Ebner-Eschenbach: Kritische Texte und Deutungen. Begr. von Karl Konrad Polheim. Hg. von Carsten Kretschmann und Jens Stüben. Bd. 7: Gesellschaftsdramen, Künstlerdramen, Lustspiele und Einakter. Kritisch hg. und kommentiert von Marianne Henn. Berlin, New York: De Gruyter Verl. 2010. 973 S.

Ostpreußen – Westpreußen – Danzig. Eine historische Literaturlandschaft. Hg. von Jens Stüben. München: R. Oldenbourg Verl. 2007 (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 30). 762 S.

Willibald Omankowski/Omansen: Danzig zur Nacht. Gedichte. Gdańsk nocą. Wiersze. Hg. von Andrzej Kątny und Jens Stüben. Wrocław: Oficyna Wydawnicza ATUT – Wrocławskie Wydawn. Oświatowe, Dresden: Neisse Verl. 2007 (Beihefte zum Orbis Linguarum 51). 336 S. 33 Abb. – Zur Edition. O edycji: S. 15–20.

Marie von Ebner-Eschenbach: Kritische Texte und Deutungen. Begr. von Karl Konrad Polheim. Hg. von Carsten Kretschmann und Jens Stüben. Bd. 6: Die historischen Tragödien. "Maria Stuart in Schottland", "Marie Roland", "Richelieu", "Jacobäa". Kritisch hg. und kommentiert von Marianne Henn. Tübingen: M. Niemeyer Verl. 2006. 835 S.

Casimir Ulrich Boehlendorff (1775–1825). Ein deutschbaltischer Dichter und seine Beziehungen zu Oldenburg. Vorwort: Helga Brandes, Ralph Gätke. Oldenburg: BIS-Verl. 2002 (Bibliotheksgesellschaft Oldenburg. Vorträge – Reden – Berichte 39). 55 S.

Jüdische Autoren Ostmitteleuropas im 20. Jahrhundert. Hg. von Hans Henning Hahn und Jens Stüben. Frankfurt/M. u. a.: P. Lang Verl. 2000. – 2. Aufl. 2002 (Mitteleuropa – Osteuropa. Oldenburger Beiträge zur Kultur und Geschichte Ostmitteleuropas 1). 546 bzw. 548 S. 1 Abb.

Ferdinand von Saar: Kritische Texte und Deutungen. Hg. von Karl Konrad Polheim und Jens Stüben. Bd. 9: Dissonanzen, Die Familie Worel. Kritisch hg. und gedeutet von Günter Karrasch. Tübingen: M. Niemeyer Verl. 1999. 229 S.

Johann Christian Günther (1695–1723). Oldenburger Symposium zum 300. Geburtstag des Dichters. Hg. von Jens Stüben. München: R. Oldenbourg Verl. 1997 (Schriften des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte 10). 436 S. 22 Abb.

Ferdinand von Saar: Kritische Texte und Deutungen. Hg. von Karl Konrad Polheim und Jens Stüben. Bd. 8: Hymen. Kritisch hg. und gedeutet von Nikolaus Nowak. Tübingen: M. Niemeyer Verl. 1997. 260 S.

Ferdinand von Saar: Kritische Texte und Deutungen. Hg. von Karl Konrad Polheim und Jens Stüben. Bd. 7: Leutnant Burda. Kritisch hg. und gedeutet von Veronika Kribs. Tübingen: M. Niemeyer Verl. 1996. 239 S.

Ferdinand von Saar: Kritische Texte und Deutungen. Hg. von Karl Konrad Polheim und Jens Stüben.  Bd. 6: Ginevra. Kritisch hg. und gedeutet von Stefan Schröder. Tübingen: M. Niemeyer Verl. 1996. 268 S.

Johanna Schopenhauer: Der Schnee. Eine Erzählung. Hg. von Jens Stüben. München: Verl. Langen Müller 1996 (Deutsche Bibliothek des Ostens. Hg. von Karl Konrad Polheim und Hans Rothe). 157 S. – Zu dieser Ausgabe: S. 103–106.

"Wir tragen den Zettelkasten mit den Steckbriefen unserer Freunde". Acta-Band zum Symposion "Beiträge jüdischer Autoren zur deutschen Literatur seit 1945" (Universität Osnabrück, 2.–5.6.1991). Hg. von Jens Stüben und Winfried Woesler in Zusammenarbeit mit Ernst Loewy. Darmstadt: Verl. J. Häusser 1994. 380 S.

Ferdinand von Saar: Kritische Texte und Deutungen. Hg. von Karl Konrad Polheim. Bd. 4: Innocens. Kritisch hg. und gedeutet von Jens Stüben. Bonn: Bouvier Verl. 1986. 457 S. (Zugleich Diss. Bonn 1985.)

Parteilichkeit. Zur Kritik der marxistischen Literaturtheorie. Bonn: Bouvier Verl. 1974 (Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft 171). 134 S.

Germjnanikwstik43-Weblpmasteruw (eske.broerthen@uol2yj.de) (Stand: 07.11.2019)