Navigation

Verlosung

Nach München und wieder zurück

Ihr wisst ja sicher, dass ich, Ole Bunjes, den ersten Preis bei der Kinderuni, den Flug nach München, gewonnen habe. Am 28. Januar 2005 sollte es los- und am 31. Januar 2005 wieder zurückgehen. Ich flog mit meinem Vater vom Bremer Flughafen nach München. Dort war es nachts bis zu -18°C kalt und tagsüber herrschten auch noch Minusgrade.

Wir wohnten in einem sehr schönen Hotel mit einem großen, schönen und breitgefächerten Wellnessbereich. Und am Samstag ging es dann zum Deutschen Museum. Um 11.30 Uhr hatten wir eine Führung, nur für mich und meinen Vater. Herr Wach war unser Führer und er gestaltete die zwei Stunden sehr interessant und er hat uns erzählt, dass, wenn man alle Wege im Deutschen Museum abläuft, man 14 km laufen würde.Wenn man alles genau durcharbeiten wollte, würde man drei Wochen und mehr brauchen. Wir haben etwas über Energie, Schiffsbau, Autobauroboter, Kampfflugzeuge, Flugzeuge, Helikopter und vieles mehr erfahren.

Ich habe viele tolle Eindrücke erhalten und ich glaube, dass ich viel davon behalten habe. Anschließend haben wir noch einige Vorführungen gesehen und an Schaukästen etwas ausprobiert. Letztendlich waren wir so lange im Deutschen Museum, wie wir maximal konnten, von 9.00 bis 17.00 Uhr. Danach taten mir meine Füße weh. Wir sind bestimmt mehr als 14 km gelaufen.

Am Sonntag flogen wir dann nach Hause. Es hat mir sehr gut gefallen in München und im Deutschen Museum. Ich kann es nur empfehlen. Danke an die UNI Oldenburg, dass ich nach München durfte.

Ole Bunjes

Webmdsastoz3serns (katja.branqekdt@uol.dhd21ezu) (Stand: 07.11.2019)