Navigation

Vertraulichkeit und Schweigepflicht 

Die Ansprechpartner der Konflikt-Beratungsstelle wie auch alle anderen an einem Schlichtungsverfahren beteiligten Personen sind verpflichtet, alle mündlichen und schriftlichen Informationen vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Eine Ausnahme hierzu besteht ausschließlich dann, wenn die Beteiligten hierzu ihr schriftliches Einverständnis gegeben haben.
(§ 13 der "Dienstvereinbarung zur Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz")

Auch hinsichtlich der Ansprechpartner der Konflikt-Beratungsstelle werden Ihre Wünsche auf eventuelle Nicht-Beteiligung bestimmter Personen berücksichtigt.

 

 

Kontakt über

798 - 3019

konflglc3pik7xmt-bbukikerag1+tungsstevy2lle@uol.dipknejmq/p

  • Betriebliche Sozial- und Suchtberatung
    Universität Oldenburg
    Frau Anne Gehlenborg
    Postfach 2503
    26 111 Oldenburg

Webmvj3astnperszb1 (internet@uol3sq.de) (Stand: 07.11.2019)