Navigation

Skiplinks

Vorträge

2018

"Reduction of variation in Early Modern English: A case of self-organisation", 28.08.2018, International Conference on English Historical Linguistics 20, University of Edinburgh (mit Mark Aronoff).

"Morphological spellings: structural and historical perspectives", 09.07.2018, Symposium "The morphology of written English", HWK Delmenhorst (mit Mark Aronoff).

„Lady Mondegreen und Kurt der Engel. Was uns Verhörer über die Sprachverarbeitung erzählen“. 17.01.2018, Habilitationsvortrag, Universität Oldenburg.

2017

"Niederdeutsche Syntax, norddeutsche Syntax",  15.11.2017, Linguistisches Kolloquium der LMU München (eingeladener Vortrag)

"Spelling suffixes (and beyond)", 23.10.2017, Anglistisches Kolloquium, TU Braunschweig (eingeladener Vortrag)

"Spelling as a self-organizing system", 13.07.2017, 24. Jahrestagung der Society for the Scientific Study of Reading (SSSR), Halifax, Kanada.

(mit Nanna Fuhrhop) "Das Vorfeldkomma im Netz", 01.06.2017, Symposium "Register des digitalen Schreibens, Universität Hamburg.

2016

„Spelling Changes: Variation and Consistency“, 22.06.2016, Kolloquium am Lehrstuhl von Harald Baayen, Universität Tübingen 

"Homophone und Heterographen",25.2.2016, DGfS 2016, Universität Konstanz

"Schrift und Grammatik", 12.1.2016, Universität Osnabrück

2015

"Spelling suffixes", 18.12.2015, Morphologydays, KU Leuven

2014

"Spelling and morphology", 08.10.2014, Brown Bag Talk, Stony Brook University

"Sichtbare Morphologie im Englischen", 6.3.2014, DGfS 2014, Philipps-Universität Marburg

2013

(mit Nanna Fuhrhop) "Graphematische Sprachprofile - ein Leitfaden", 14.12., 6. NWLK, Jacobs-University Bremen

(mit Nanna Fuhrhop) "Profiles orthographiques - Vorschläge zur Erweiterung und Operationalisierung des Primus'schen Questionnaire, dargestellt am Französischen". 11.10., Beiträge zur aktuellen Schriftsystemforschung (BEAS Tagung), Universität Köln.

2012

"Prinzipien der Wortschreibung im Deutschen und Englischen", 7.12., 5. NWLK, Uni Oldenburg

"Niederdeutsch-hochdeutsche Kontaktphänomene", 5.5.2012, Kolloquium "Niederdeutsche Syntax", Uni Kiel

2011

"Niederdeutsche Morphosyntax: Eine Bestandsaufnahme", 15.06.2011, Jahrestagung des VndS, Uni Oldenburg

"Graphematics as evidence for morphology: The letter <y> as a marker for the quality of morphological processes", 21.07.2011, 4th International Conference on the Linguistics of Contemporary English, Uni Osnabrück

"Stability and convergence in case marking: Low and/vs. High German", 04.11.2011, Workshop "Stability and divergence in language contact", Uni Hamburg

2010

"Zum Einfluss der Schrift auf die niederdeutsche Grammatikschreibung", 24.02.2010, DGfS 2010, HU Berlin

(mit Nanna Fuhrhop) "Deutsche und englische Schreib- und Sprechdiphthonge", 25.02.2010, DGfS 2010, HU Berlin

(mit Nanna Fuhrhop) "Vowel graphemes: In search of a definition and a (better) name". 30.09.2010, WLL 2010, Sorbonne

"Niederdeutsch heute - auf der Suche nach syntaktischer Substanz". 4.12.2010, 3. NWLK, Uni Oldenburg

2009

"Das niederdeutsche Passiv - Wer oder wem ist geholfen worden?", 08.09.2009, IGDD 2009, Uni Zürich

"Niederdeutsche Syntax", 06.11.2009, Doktorandenkolloquium, Uni Oldenburg

"Das niederdeutsche Passiv", 11.11.2009, Mittwochskolloquium, Uni Marburg

2008

"Das niederdeutsche Kasussystem: Ein OT-Ansatz", 23.01.2008, Linguistischer Arbeitskreis, Uni Köln

Organisation von Tagungen/Arbeitsgruppen

Symposium "The Morphology of Written English", Hanse-Wissenschaftskolleg Delmenhorst, 09.07. - 10.07.2018 (Gäste: Mark Aronoff, Richard Sproat, Rebecca Treiman, Vera Heyer, Anastasia Ulicheva, Ingo Plag, Nanna Fuhrhop, David Share)

Internationale Tagung „8th International Workshop on Writing Systems and Literacy“, Uni Oldenburg, 04.10. – 05.10. 2012, (mit Franziska Buchmann und Nanna Fuhrhop)

Kolloquium „Niederdeutsche Syntax“, Uni Kiel, 05.05.2012, (mit Robert Langhanke, Michael Elmentaler, Jörg Peters)

Arbeitsgruppe „Syntaktische Variation: Theorien und Methoden“, DGfS-Jahrestagung 2012, Uni Frankfurt, 07.03. – 09.03.2012, (mit Oliver Schallert)

3. Nordwestdeutsches Linguistisches Kolloquium (NWLK), Uni Oldenburg, 03.12. – 04.12.2010, (mit Rebecca Carroll und Antje Olthoff)

 

 

Germanistik-Webmaster (Stand: 10.09.2018)