Navigation

Schrift von innen. PAZZ Festival (2012)

Schaubude Schrift von innen

27.4.12, 19 Uhr Edith-Ruß-Haus Oldenburg: Aufführung und Power Point Karaoke

Schriften Container

21./22.4.12 auf dem PAZZ Festival Oldenburg: öffentliche Produktion von Reden

Gäste und Besucher_innen sind herzlich eingeladen, in einem endlosen Soundcheck zu verweilen oder im Scheinwerferlicht vorzutragen. > PDF

Bild

Im Rahmen des Oldenburger PAZZ Performance-Festivals im April 2012 erhalten Redner_innen die Möglichkeit, Reden live zu halten und Verzeichnisse ihrer öffentlichen Vorträge zu erstellen und in eine Videobrille einzuspeisen. In unterschiedlichen Formaten und kulturellen Bezügen wird eine Vielfalt von Rhetorik in Wechselwirkung mit medialen Inszenierungen angelegt. Die künstlerische Untersuchung eröffnet eine experimentelle Schau von Gesten und Sprachmelodien beim Rezitieren, Auswendiglernen, Auflisten und Vortragen. Diese Sammlung wird in Zusammenarbeit mit Öffentlichkeit in einem Festivalcontainer produziert und im Edith-Ruß-Haus am 27.4.2012,19 Uhr, als interkulturelles LIVE-Training und begehbare Schaubude aufgeführt.

Wir protokollieren gemeinsam eine Liste von Aufforderungen und Einladungen zu diversen Vorträgen und Ansprachen, denen wir nachgekommen sind. Dazu zählen Referat, Laudatio, Gedicht, Danksagung, Willkommensrede, Trauerrede, Aussagen im juristischen Kontext , Amtsgespräche und Eide, Vorstellungsgespräche, Moderation oder eine Theaterrolle.

Realisation: Dirk Lindes, Anja Muhle, Carina Peuker, Katharina Proske, Tina Theres Reusner, Olaf Schmidt, Christina Wettig

künstlerische Leitung: Anke Fischer

Schaubude Edith-Ruß-Haus

Bild

Neben einem Video CUT UP simultaner "Power Point Präsentationen", wird in einer mehrteiligen Videoprojektion eine Anleitung zum Halten von Reden in unterschiedlichen Dialekten verlesen. Diese korrespondieren mit Redner_innen am Mikrophon innerhalb eines endlosen Soundchecks. Mikro und Spot sind für das Publikum eingeschaltet. Die Videobrille lädt ein, im Modus einer "Power Point Karaoke" zu referieren und Ergebnisse aus der Containerschrift zu sichten.

Eine Kooperation der künstlerischen Medienpraxis, Institut für Kunst und visuelle Kultur, Carl von Ossietzky Universität, dem PAZZ Festival und dem Edith-Ruß-Haus für Medienkunst

Webmaster (zoe.wegen0kper@uol.de) (Stand: 07.11.2019)