Kontakt und Beratung

ERASMUS-Beauftragter // Departmental Coordinator

Institut für Kunst und visuelle Kultur  (» Postanschrift)

A8 1-101A (» Adresse und Lageplan )

Di. 14-16h, online. Anmeldung per Mail.

+49 441 798-2428  (F&P

Für Anrechnungsfragen können Sie sich gegebenenfalls auch direkt an die modulverantwortliche Person wenden.

International

Das ERASMUS-Programm der Europäischen Union ermöglicht vor allem Studierende und Lehrende einen Austausch zwischen europäischen Universitäten.

Das Institut für Kunst und visuelle Kultur pflegt derzeit Partnerschaften mit zwei Universitäten in Österreich und der Schweiz. 

Zudem gibt es die Möglichkeit über die Partnerschaften anderer Institute einen Auslandsaufenthalt zu machen.

Bei Fragen zu Auslandsaufenthalten, Bewerbungen und Anrechnung von im Ausland erbrachten Leistungen, wenden Sie sich gerne an .

Partnerinstitutionen

Das Institut für Kunst und visuelle Kultur hat derzeit folgende ERASMUS Partnerschaften

Österreich

Kunstuniversität Linz

  • Fach: Medienkultur- und Kunsttheorien
    Studienniveau: MA
    Plätze: 2 Plätze à 5 Monate
  • Website des Studiengangs „Medienkultur- und Kunsttheorien“
  • Website der „Kunstuniversität Linz“
  • Allgemeine Informationen zu Mobilität und ERASMUS der „Kunstuniversität Linz“
  • Erfahrungsberichte zur „Kunstuniversität Linz“ 

Schweiz

Universität Basel
SEMP-Partnerschaft (Swiss-European Mobility Programme)

  • Fach: Gender Studies
    Studienniveau: BA / MA / PhD
    Plätze: 2 Plätze à 5 Monate
     
  • Website des „Zentrum für Gender Studies" an der „Universität Basel"
  • Informationen und Kontaktdaten des „Zentrum für Gender Studies“ zu Auslandsaufenthalten
  • Website der „Universität Basel"
  • Allgemeine Informationen zu Mobilität und ERASMUS der „Universität Basel“

Besonderheiten

Studierende des MA Studiengangs „Integrated Media“ können zusätzlich die Erasmus-Kooperationen des Instituts für Musik nutzen. Zuständig ist dort Prof. Dr. Mario Dunkel.

Bewerbung

Übersicht

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung über das Institut für Kunst und visuelle Kultur sollte folgende Dokumente umfassen:

  • Motivationsschreiben in dem Sie Ihr Interesse und Ihre Motivation für ein Auslandsaufenthalt an der entsprechenden Partnerinstitution darlegen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • akademische Leistungen: Aufstellung aller bisher belegten Lehrveranstaltungen
  • einen Ausdruck der Erasmus-Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für das jeweils kommende Akademische Jahr ist am 15. Januar des gleichen Jahres. Bitte senden Sie ihre Bewerbung per E-Mail an Jakob Claus.

Sollten Sie die Bewerbungsfrist verpasst haben, schreiben Sie den Erasmus+ Koordinator an. Auf mögliche Restplätze für das folgende Semester können Sie sich bis zum 15. Mai bewerben.

Finanzierung

Aktuelle Informationen zu Finanzierung finden des Auslandsaufenthalts finden Sie auf der Seite des International Office.

Weiterführende Links

Gaststudierende / Incoming Students

(english version see below)

Willkommen am Institut für Kunst und visuelle Kultur. Wir freuen uns, Sie in Oldenburg zu begrüßen.

Eine Übersicht der Studiengänge, an denen wir als Institut beteiligt sind, sowie die jeweils aktuellen Lehrveranstaltungen und Modulen finden Sie hier.

Bei allgemeinen Fragen zum Aufenthalt in Oldenburg und an der Universität, wenden Sie sich gerne an das International Office oder direkt per email an: 

Bei Fragen zu Ihrem Aufenthalt am Institut, inhaltlichen Fragen zum Studium und/oder Learning Agreement, wenden Sie sich gerne an den .

Welcome to the Institute for Art and Visual Culture. We are pleased to welcome you to Oldenburg.

You can find an overview of our study programs, as well as the current modules and courses here.

For general questions about your stay in Oldenburg and at the university, please contact the International Office or send an email to:

If you have questions about your stay at the institute, about the content of your studies and/or the learning agreement, please write an email to the .

Webmaster (Stand: 28.12.2021)