Navigation

 

 Aufgaben für die Aufnahmeprüfung

Dies sind die  Aufgaben der Aufnahmeprüfung für 2011. Die Aufgaben der Aufnahmeprüfung 2012 werden hier erst ca. ab Anfang April 2012 veröffentlicht. Es wird gebeten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen!

Alle Bewerberinnen und Bewerber müssen jeweils eine theoretische und eine praktische Aufgabe bearbeiten. Zur Auswahl stehen drei theoretische und drei praktische Aufgaben. Die angefertigten Arbeiten sind in zweifacher Ausführung (Reproduktionen) einzureichen. Von der Zusendung von Originalen ist abzusehen, da diese nicht zurückgesandt werden können.

Die Aufgaben für die Aufnahmeprüfung 2011 lauten:

Praktische Aufgabe
Wählen Sie aus den folgenden drei Themen eines aus und erstellen Sie hierzu eine mehrteilige Serie   (d. h. bestehend aus mindestens 3 Teilen) von Arbeiten:

  1. Drunter und drüber
  2. Transformationen
  3. Paare


Die praktische Aufgabe kann medial unterschiedlich gelöst werden (Zeichnung, Fotografie, Collage, plastische Objekte, Video u.a.). Von plastischen Arbeiten sind Fotos einzureichen. Die Präsentation sollte das Format DIN A4 nicht überschreiten. Bei Abgabe in digitaler Form als CD-ROM sind maximal fünf Minuten Dauer vorgesehen.

Theoretische Aufgabe
Wählen Sie aus den folgenden drei Aufgaben eine aus und erstellen Sie hierzu einen Text. Die theoretische Aufgabe ist in Papierformat (DIN A4) mit max. 8.000 Zeichen inkl. Leerzeichen (entspricht ca. 3 Seiten) einzureichen.

  1. Verfassen Sie eine Rezension über eine aktuelle Ausstellung oder einen Film Ihrer Wahl.
  2. Schreiben Sie ein Essay über ein Kunstwerk , das Ihrer Meinung nach das Thema Politik behandelt.
  3. Schreiben Sie einen Text über eine künstlerische Auseinandersetzung zum Thema: "Drunter und drüber", "Transformationen" oder "Paare" (dies kann ihre eigene oder aber auch eine andere künstlerische Auseinandersetzung betreffen).


Webmvme2taster (zohneqe.wegener@ulnqolpk/r.d3dte) (Stand: 07.11.2019)