Navigation

Zur Person

seit 2019 Leiterin des Archivs der Arbeiterjugendbewegung in Oer-Erkenschwick

seit 2013 Freiberufliche Historikerin, Dozentin, Lektorin für diverse Institutionen, u.a. Universität Oldenburg, Universität Witten/Herdecke, Universität Vechta, Universität Gießen, Deutsche Waldjugend, Jugendbildungsstätte Ludwigstein, Archiv der deutschen Jugendbewegung

2017-2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Fachjournalistik Geschichte der Justus-Liebig-Universität Gießen

2016 Entscheiderin im Asylverfahren in der Außenstelle Dortmund des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

2014-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Erschließung und Digitalisierung des Fotografen-Nachlasses Julius Groß (1908-1933)" im Archiv der deutschen Jugendbewegung (Burg Ludwigstein), Außenstelle des Hessischen Staatsarchivs Marburg

2009-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Bevölkerung: Die 'Bevölkerungsfrage' und die soziale Ordnung der Gesellschaft, ca. 1798-1987" am Institut für Geschichte der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 

2008-2009 Volontariat im Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster

2000-2008 Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Fachjournalistik Geschichte, Germanistik und Soziologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Magisterarbeit: "'Vergangenheitsbewältigung' im Journalistenstand nach 1945: von 'Schriftleitern' für die Diktatur zu Journalisten für die Demokratie?")

2003-2004 Auslandssemester an der Universität Aarhus (Dänemark)

2000-2006 diverse Medienpraktika, u.a. Campus-Verlag, taz - die tageszeitung, Damals

2000 Abitur an der Bischöflichen Canisiusschule Ahaus

Geboren 1980 in Ahaus

 

 

 

Webm2bfasteyts5r (sa.neumwznann@uol.de) (Stand: 21.08.2020)