Navigation

Dissertation Kathrin Müller

Kontakt

Sekretariat Absatz und Marketing

Marta Delgado Amorín

A5 1-153

Di. 8:00- 12:00 Uhr sowie Do. 13:00- 15:30 Uhr
 

Dissertation Kathrin Müller

Kathrin

Arbeitstitel

Beeinflussungspotenzial ausgewählter ernährungsbezogener Dienstleistungen auf Ernährungsverhalten bzw. Ernährungskultur

Problemhintergrund und Zielsetzung


Ziel des Promotionsvorhabens soll es sein, die Bedeutung und Operrationalität des Einflusses von Dienstleistungen im Ernährungsbereich einzuschätzen, beeinflussende Variablen herauszuarbeiten (im besonderen kulturelle) und Handlungsmaßnahmen für diese Dienstleistungsunternehmen herbeizuführen. Beweggründe, Bedingungen, Barrieren und Erfolgsfaktoren, die eine Umorientierung der Dienstleistungsunternehmen zu einer positiven Beeinflussung von Ernährungsverhalten bzw. Ernährungskultur bewegen, sollen analysiert werden, um so Marktentwicklungspotenziale aufzudecken.

Forschungsfragen


Kann ein Beeinflussungspotenzial von ernährungsbezogenen Dienstleistungen auf Ernährungsverhalten bzw. Ernährungskultur festgestellt werden, und inwieweit kann es gelingen, die Stellung der Dienstleistungsunternehmen aktiv im Sinne des Wandels von Ernährungsverhalten und -kultur zu nutzen bzw. ggf. auch zu verändern?

Vorgehen/Methodik


Der theoretische Teil der Promotion wird wissenschaftlich im Sinne von Literaturanalyse, Auswertung von Quellen, Internetrecherche und ähnlichem erarbeitet. Das heißt zunächst wird der bisherige Forschungsstand aufbereitet und ausgewertet.Den theoretischen Ausführungen und der Entwicklung der Fragestellung folgt im zweiten Teil die empirische Überprüfung. Zunächst erfolgt eine Befragung per Fragebogen sowohl bei Konsumenten als auch bei Dienstleistern. Fokus wird sein, Einstellungen und Einschätzungen zum Themenbereich Ernährungsverhalten und Ernährungskultur zu evaluieren.

Abstract


The aim of the dissertation is to assess the significance and the measurability of the influence of nutrition-related services on consumer behaviour and to distinguish important variables (particular cultural ones). This way, new lines of action for nutrition-related services are to be found. Consumer motives as well as general conditions, barriers, and requirements of success will be analysed to enable a reorientation of nutrition-related businesses. The goals are a more positive influence on feeding behaviour and feeding culture, respectively, and to find new market potential.

Webmasttwmderwvtjj (stumxbcuzidek@uol.delqt) (Stand: 07.11.2019)