Navigation

Entw_der_Marketingforschung

Kontakt

Sekretariat Absatz und Marketing

Marta Delgado Amorín

A5 1-153

Di. 8:00- 12:00 Uhr sowie Do. 13:00- 15:30 Uhr
 

Entwicklungslinien der Marketingforschung

Inhalte des Modules:

Die Frage der Wissensgenerierung im Marketing wirft aktuell zentrale paradigmatische Herausforderungen auf. Die Veranstaltung soll auf der Basis eine historischen Analyse der Entwicklung des Marketingkonzepts unterschiedliche Grundpositionen in theoretischer und empirischer Ausrichtung der marketingorientierten Forschung erarbeiten und angesichts aktueller Entwicklungen kritisch evaluieren. Gegenstand der Veranstaltung ist eine intensive Auseinandersetzung mit denn vorherrschenden Paradigmen der Konsumforschung sowie der wissenschaftstheoretischen rundorientierungen in der Marketingforschung sowie die Reflektion alternativer Entwicklungslinien (z. B. durch ein kulturwissenschaftliches Paradigma Die Veranstaltung ist aufgeteilt in ein Vorbereitungsseminar sowie ein Blockseminar gegen Ende des Semesters. Letzteres erlaubt im Rahmen von Fallstudien- und Rollen-spielarbeit sowie Arbeitspräsentationen fachübergreifende Sozial-
kompetenzen zu erlangen.

Ziele des Moduls/Kompetenzen:

Die Studierenden

· verfügen über forschungsstrategische Kompetenz.
· ordnen Forschungsstrategien im Marketing hinsichtlich ihrer wissenschaftstheoretischen Grundlage ein.
· schätzen auf dieser Grundlage Aussagegehalt und Begrenzungen ein.
· formulieren fachübergreifend Forschungsstrategien in der Verknüpfung empirisch-methodischer und theoretische Kompetenzen.

Webmayrnwgster (stumiduvek@uzaol.khde) (Stand: 07.11.2019)