Navigation

Kontakt

Am Lehester Deich 96b

28357 Bremen

Tel: 0421 / 343793

E-Mail: andri5fvreacjp.hax3user@uol.61debut

 

Dr. Andrea Hauser

Dr. Andrea Hauser

 Hauptbearbeiterin

Im Mittelpunkt steht die Untersuchung und kontextuelle Analyse der zum Teil 150 bis 200 Jahre alten, umfangreichen Sammlungen an ländlicher Kleidung der beteiligten Projektmuseen. Zentral für die Analyse sind die Entstehungsgeschichte der Sammlungen – der Sammlungsstrategien und Sammlungspraktiken – sowie das vernetzte Interagieren der Akteure in ihrer Verbindung zur Heimatbewegung. Das Museum wird als eines der wichtigsten Medien für eine Popularisierung des Wissens im 19. und 20. Jahrhundert betrachtet.

Kurzbiografie

12/2008 bis 12/2011 Hauptbearbeiterin des Trachtenprojektes

2007 Gründung von Engelbracht und Hauser – Geschichts- und Kulturkonzepte GbR.

2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Buchprojekt zum 1200jährigen Stadtjubiläum der Stadt Halle a. d. Saale für die Industrie- und Handelskammer Halle (Saale)

2003-2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Urbanisierung, Raumerfahrung und Gender in Halle (Saale) 1870-1914“ der Volkskundlichen Kommission Sachsen-Anhalt und des Instituts für Geschichte der Universität Halle

2001-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Frauengeschichtsprojekt der Gemeinde Ritterhude "Als ich 20 war …“ (1939-1999)

1999-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im EXPO-begleitenden Ausstellungsprojekt "Moore, Sumpf und Klosterland. Lebensraum im Wandel"

1994-1997 Leiterin des Heimatmuseums Grafschaft Hoya und des Stadtarchivs

Seit 1994 Lehraufträge an verschiedenen Universitäten zu museologischen und ethnografischen Themen

1994 Dissertation am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen zum Thema: „Dinge des Alltags. Zur Sachkultur eines württembergischen Dorfes 1790-1900“

Seit 1984 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei verschiedenen Museen, u.a. Städtisches Museum Ludwigsburg, Landesmuseum Stuttgart, Städtisches Museum Esslingen, Stadtmuseum Leonberg, Historisches Museum Bremerhaven

1977-1984 Magisterstudium der Universität Tübingen, Hauptfach Empirische Kulturwissenschaft, Nebenfächer Germanistik, Pädagogik. Magisterarbeit zum Thema "Frauen - Politik - Alltag in Stuttgart nach 1945"

Publikationen

Veröffentlichungsverzeichnis (PDF)

Ausstellungen

Kurzliste (PDF)

Webmaster (s.mallon@uol.deuqi8) (Stand: 21.08.2020)