Navigation

Kontakt

Carolin Krämer M.A.

A02 3-327 (» Adresse und Lageplan )

Do. 10:00 - 11:00 Uhr

vorl.freie Zeit: ab dem 13.08. regelmäßig Do 10-11h, Eintragung über stud.ip

+49 441 798-2167  (F&P


Carolin Krämer, M.A.

Carolin Krämer, M.A.

Kunsthistorikerin, Museumswissenschaftlerin

Fachgebiete

  • Vermittlung Materieller Kultur (im Museum) und Museumsgeschichte & -theorie

Schwerpunktmodule

  • Bachelor: mkt012, mkt013, mkt222/223, mkt300/301
  • Museum und Ausstellung: mkt430, mkt500/503
  • M. Ed. Text. Gest.: prx565 (Projektband)

Museumstyp oder Museumsbereich

  • Heimatmuseum, Kunst- und Kunstgewerbemuseum, Vermittlung

Biografische Daten

  • Promotionsvorhaben zu ehrenamtlichem Kuratieren an Kleinstmuseen in Nds.
  • 2012: Masterarbeit "»Aesthetisches Urteilen bildet den Charakter«. Museumstheoretische Ansätze in den Schriften Walter Müller-Wulckows vor dem Hintergrund der Museumsreformbewegung in Deutschland 1912-1932"
  • 2009-2012: Masterstudium Museum und Ausstellung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 2009: Bachelorarbeit "Die Beethovenausstellung der Wiener Secession 1902 als Gesamtkunstwerk"
  • 2006-2009: Studium Kunstgeschichte / Geschichte BA an der Martin-Luther-Universität Halle-Saale
  • Jahrgang 1986

Aufgaben am Fach

  • Kustodin Fachsammlungen
  • Koordinatorin (Re-)Akkreditierungen

Tätigkeiten außerhalb der Lehre

  • 2009-2014: Leitung der Inventarisierungs- und Umgestaltungsmaßnahmen der Heimatstube Exten im Weserbergland
  • 2011: Projektmitarbeiterin der Ausstellung "Der zweite Aufbruch in die Moderne: Bauhaus - Expressionismus - Neue Sachlichkeit" am Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg
  • 2015: Entwicklung Museumspädagogisches Konzept f. die Heimatstube Exten - museum für dorfkultur (Studierendenprojekt); VGH Förderpreis Museumspädagogik)
Webmjtvcuaster (s.mallpqd78on@uol.deik) (Stand: 21.08.2020)