Navigation

Kontakt

Sekretariat

Miriam Kuhlmann

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 10:00 - 11:30; Die. - Do.: 14:00 - 15:00, kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Tür

Kontaktdaten:
Tel.: +49-(0)441-798-2653
Fax: +49-(0)441-798-3105
E-Mail:materiellekultur@/duol.deccml5

Raum:
A02-3-325

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften
Institut für Materielle Kultur
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg
 

Museum für türkische und islamische Kunst

AUSZUG EINES EXKURSIONSBERICHTS


Den Abschluss unserer Exkursion läuten wir im Museum für türkische und islamische Kunst ein, zu dem von den Bachelorstudentinnen Frauke Schußmann und Theresa Frößler ein Kurzreferat gehalten wird. Das Museum wurde 1914 gegründet und zog erst 1983 in das heutige Museumsgebäude, den restaurierten Ibrahim-Pascha-Palast, um. Die Sammlung beherbergt Objekte aus allen Kunstepochen vom 7. bis 20. Jahrhundert, das Museum ist aber besonders für seine einmaligen Teppichsammlungen berühmt. Außerdem werden Handschriften, Kalligraphien, Korane, persische Miniaturmalereien sowie eine Holzschnittkunstsammlung in den Räumen des Museums präsentiert.
Im Untergeschoss des Museums widmet sich eine doch sehr veraltete, hauptsächlich in Dioramen erzählende Ausstellung ethnologischen Themenbereichen. In dieser Sammlung werden u.a. Teppich-Webstühle, Webwaren, Wollfärbetechniken, Haushaltsgegenstände, Handarbeiten und Nomadenzelte ausgestellt. Der Ausstellungsteil ist der jüngste des Museums, wirkt aber gleichzeitig ob der undifferenzierten Darstellung der Themen innerhalb der Dioramen und den veralteten Beschriftungen sehr verstaubt.

Webmasywcpter (s.mahbllon@+o2esuol.de) (Stand: 10.02.2020)