Straßenkirche

Jubiläumsausstellung „200 Jahre Martinskirche Ovelgönne“ 17. Mai – 19. Juli 2009

Die Jubiläumsausstellung zum 200-jährigen Bestehen der Martinskirche zeigte Dokumente von 1809 - der Gründungszeit dieser Straßenkirche - ,Teile des ersten heiligen Gerätes und Unterlagen über die Renovierung in der Nachkriegszeit.

In Niedersachsen einmalig ist ihr klassizistischer Bau mit seiner ursprünglich konzipierten Mehrfachnutzung als Kirche, Schule und Wohnhaus. Heute steht die Martinskirche unter Denkmalschutz und wurde ihrem ursprünglichen Erscheinungsbild nach umgestaltet.

Mitarbeiterinnen des Handwerksmuseums und Studentinnen konzipierten die Ausstellung mit Unterstützung der Kirchengemeinde Ovelgönne. Die Ausstellung thematisierte die hartnäckige Bürgerinitiative, die 50 Jahre lang für ein eigenes Kirchspiel mit Kirche kämpfte und stellte verschiedene Entwicklungsstadien der Straßenkirche vor.

 

(Stand: 29.06.2021)