Navigation

Kontakt

Sekretariat

Miriam Kuhlmann

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 10:00 - 11:30; Die. - Do.: 14:00 - 15:00, kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Tür

Kontaktdaten:
Tel.: +49-(0)441-798-2653
Fax: +49-(0)441-798-3105
E-Mail:mat0lfseriellekultur@/xguol.dunezje

Raum:
A02-3-325

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften
Institut für Materielle Kultur
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg
 

Melanie Robinet

Ich heiße Melanie Robinet und bin im dritten Fachsemester.

Vorher habe ich Geschichte, Kunst und Medien an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg studiert und 2009 mit dem Titel „Bachelor of Arts“ abgeschlossen.

Während meines Bachelor Studiums habe ich an einem Seminar zur Geschichtskultur teilgenommen, dessen Seminarthema der Geburtstag der Stadt Oldenburg war. Hierzu sollte in gemeinsamer Kooperation mit dem Stadtmuseum Oldenburg die Ausstellung bearbeitet werden. Das ganze zog sich über zwei Semester. Im Laufe des Seminars ergab sich für mich die Chance mein Berufsfeldbezogenes Praktikum in diesem Museum zu absolvieren. Dadurch hatte ich die einmalige Gelegenheit das Projekt einer Ausstellung von Anfang bis Ende mit zu erleben. Während des Praktikums erlangte ich viele Kompetenzen und Fertigkeiten die die es mir ermöglichten eigenständige kleinere Projekte zu organisieren und zu leiten. Dies war für mich das ausschlaggebende Ereignis ,welches mich dazu bewegte den Master „Museum und Ausstellung“ zu studieren.

Der Studiengang ermöglicht mir eine freie Kombination meiner eigenen Interessensschwerpunkte und schränkt mich in meinen Stärken nicht ein. So kann ich mich weiterhin in der Geschichtswissenschaft und Kultur spezialisieren und sogar meine Masterarbeit in dem Bereich der Geschichtskultur verfassen. Des Weiteren zeichnet sich die Universität Oldenburg durch einen engen Kontakt mit den jeweiligen DozentInnen aus.

Nach dem Master stehen mir drei, mir bis jetzt bekannte, Möglichkeiten zur Verfügung:

1) Eine Promotion um die Chancen auf eine Volontariatsstelle zu erhöhen

2) Wenn ich Glück habe, bekomme ich direkt eine Volontariatsstelle

3) Aber aller Wahrscheinlichkeit nach muss ich sogar noch der Promotion die Projektarbeit in unterschiedlichen Museen voranstellen.

Folgendes würde ich Studieninteressierten sagen:

Dieser Fächerübergreifende Studiengang mit den Fachbereichen Materielle Kultur, Kunst und Medien sowie Geschichte ermöglicht einen große Spannbreite an Fachbereichen wie kein anderer Masterstudiengang. Dies ermöglicht allen Studierenden eine große Auswahl an Themenfeldern in denen Sie sich verwirklichen können. Der Studiengang ist lese und arbeitsintensive, vielleicht sogar intensiver als andere, aber das Ergebnis am Ende kann sich sehen lassen und steht einem klassischen akademischen Abschluss in nichts nach.

Webmast/oaer (s.may/allon@uol.dedwect) (Stand: 10.02.2020)