Navigation

Kontakt

Pressemitteilungen mit Nennung der Person

Institut für Sportwissenschaft  (» Postanschrift)

https://uol.de/sport

S 1-113 (» Adresse und Lageplan )

Dienstags, 11 - 12 Uhr ab dem 28.04.2020 - Anmeldung bitte unter Stud.IP Inch. Kurzbeschreibung ihres Anliegens

+49 441 798-3170  (F&P

Fakultät IV - Human- und Gesellschaftswissenschaften  (» Postanschrift)

www.fk4.uni-oldenburg.de

Biografie

Matthias Schierz (*1954), Dr. phil. habil., studierte Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft und Sportwissenschaft an der Universität Hamburg. Promotion 1985 am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg. 1992-1996 Hochschulassistent am Institut für die Didaktik der ästhetischen Erziehung am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg. 1996 Habilitation mit der Arbeit Narrative Didaktik. 1996-1998 Sprecher der Sektion Sportpädagogik in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs). 1997-2001 Oberstudienrat im Hochschuldienst an der Ruhr-Universität Bochum. 2001-2003 C4-Professur für Sportpädagogik/Sportdidaktik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2003 C4-Professur für Sportwissenschaft (Schwerpunkte Sportpädagogik und Sportdidaktik) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. 2006-2009 DFG-Sondergutachter für den Bereich „Sportpädagogik“. 2008 Ruf auf eine W3-Professur für Unterrichtsforschung mit dem Schwerpunkt Sportdidaktik an die Universität Hamburg. 2009-2015 Sprecher der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in der Gesellschaft für Fachdidaktik (GFD). 2016-2019 Mitglied des Direktoriums des Didaktischen Zentrums (diz) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Vizedirektor für Studium und Lehre). Seit 2015 Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU).

Akademische Funktionen und Mitgliedschaften

Aktuelle Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung:

  • Mitglied im Direktorium des Didaktischen Zentrums (diz) der Universität Oldenburg (seit 2016 Vizedirektor für Studium und Lehre)
  • Mitglied im diz – Rat
  • Mitglied in der fakultätsübergreifenden Studienkommission (beratend)
  • Mitglied in der erweiterten Studiendekane - Runde (beratend)
  • Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Human- und Gesellschaftswissenschaften (2009 – 2011, Stellvertretung 2015 – 2019)
  • Mitglied im Promotionsausschuss der Fakultät für Human- und Gesellschaftswissenschaften 
  • Mitglied in der Fakultären Entwicklungsgruppe (FEG) für Lehrer_innenbildung an der Fakultät für Human- und Gesellschaftswissenschaften
  • Mitglied im Institutrat des Instituts für Sportwissenschaft (stellv. Institutsdirektor, Studiengangleitung des Master of Education: Gym, WiPäd, SoPäd, GHR 300)

Zurückliegende Leitungs-, Sprecher- und Gutachterfunktionen

  • Geschäftsführender Institutsdirektor des Instituts für Sportwissenschaft (2004 – 2006; kommissarisch 2006 – 2008; 2010 – 2012; 2015 – 2017; stellvertretender Institutsdirektor 2008 – 2010; 2012 – 2013; 2017 - 2019)
  • Vorsitzender des Promotionsausschusses der Fakultät für Human- und Gesellschaftswissenschaften (2013 – 2017)
  • Sprecher der Sektion Sportpädagogik in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (1996 - 1998)
  • Vertreter der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in der Gesellschaft für Fachdidaktik (GFD) (2009 - 2015)
  • Sondergutachter Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) für die Sportpädagogik (2006– 2009)
  • Fachgutachter für die Sportpädagogik am Bundesinstitut für Sportwissenschaft (2010 bis 2013) 
Webmastarer (bjoepenz9rn.staas@uo9i8wl.de) (Stand: 21.08.2020)