Navigation

Publikationen

Publikationen

Artikel

Melzer, C., & Schulden, M. (2014). Tagebuchmethode. In: Ellinger, S. (Hrsg.) & Koch, K. (Hrsg.). Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik: Eine Einfüh-rung. Göttingen: Hogrefe, 2014. 

Schumacher, A., Hillenbrand, C. & Schulden, M. (2019). Die Matrix emotionaler und sozialer Kompetenzen (MesK) – Entwicklung einer praxisorientierten Arbeitshilfe. In: Schumacher, A. (Hrsg.) & Adelt, E. (Hrsg.). Lern- und Entwicklungsplanung. Chance und Herausforderung für die inklusive schulische Bildung. Münster: Waxmann, 2019.

Vorträge

Schulden, M., Hillenbrand, C. (2019). Alle im Blick?! Aufmerksamkeitserfassung im Klassenzimmer mittels Eye-Tracking. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Through the Eyes of the Teacher – Eyetracking als Methode in der Sonderpädagogik“ auf der 54. Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE.

Schulden, M. (2018). Peer-assisted training of narrative writing skills: An evaluation study of a developed training. Vortrag auf der 16. Internationalen Konferenz der EARLI special interest group on writing (sig writing 2018), University of Antwerp (Belgien) (31.08.2018)

Konferenzbeiträge

Schulden, M., Sale, A., Käter, C. & Hillenbrand, C. (2019). Alle im Blick?! Aufmerksamkeitserfassung im Klassenzimmer mittels Eye-Tracking. Posterpräsentation auf der Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), Universität Fribourg, Schweiz (15.06.2019).

Schulden, M., Pitters, J., Vierbuchen, M.-C. & Hillenbrand, C. (2017). Assessment of narrative writing competencies: Draft of an assessment matrix. Posterpräsentation auf der Herbsttagung des Arbeitskreises Empirische Sonderpädagogische Förderung (AESF), Goethe-Universität Frankfurt (24.11.2017)

Schulden, M., Pitters, J., Vierbuchen, M.-C., Hillenbrand, C. & Grünke, M. (2017). Research in Progress: Does Paired Writing Enhance Student’s Writing Ability? Posterpräsentation auf der Herbsttagung des Arbeitskreises Empirische Sonderpädagogische Förderung (AESF), Goethe-Universität Frankfurt (24.11.2017)

 

Webmasuwter (sonder5g5hpaedajcgogik@uo1xqful.dt256e) (Stand: 30.03.2020)