Kontakt

Referent für akademische Verfahren:

 N. N.

 +49 (0) 441 798-3046

Ständige Habilitationskommission

Nächste Sitzungstermine:

  • 18. Oktober 2021
  • 15. November 2021
  • 20. Dezember 2021

Anträge können bis spätestens zehn Tage vor der Sitzung eingereicht werden.

Habilitation und Umhabilitation

Der Weg zur Habilitation, zur Umhabilitation sowie zur Verleihung des Titels einer außerplanmäßigen Professur wird mitsamt den erforderlichen Voraussetzungen durch die universitätsweite Habilitationsordnung geregelt.

Seit dem 16.09.2019 gilt die neue Habilitationsordnung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Fakultätsspezifische Bestimmungen der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften regelt Anlage 1 der Ordnung.

Habilitationsordnung in den Amtlichen Mitteilungen

Änderung in der Habilitationsordnung 2020

Habilitationen und Umhabilitationen

An der Fakultät VI sind Habilitationsverfahren in jenen Fächern möglich, die durch eine planmäßige Professur vertreten sind. Für Umhabilitationsverfahren gelten die Bestimmungen der Habilitationsordnung entsprechend.

Bei Interesse an einer Habilitation bzw. Umhabilitation an der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt zur Geschäftsstelle auf.

Bei Fragen oder Erschwernissen im Zusammenhang mit der Habilitation sowie bei Fragen zum korrekten wissenschaftlichen Verhalten besteht grundsätzlich die Möglichkeit, sich an die für die Fakultät zuständige Ombudsperson zu wenden. Die vertrauliche Behandlung der Anfrage ist dabei selbstverständlich gewährleistet.

Hier finden Sie weitere Unterlagen für (Um-) Habilitationsverfahren

(Stand: 05.10.2021)