Navigation

Kontakt

Dr. Julia Gockel

+49 (0)441 798 2961

+49 (0)441 798 3086 

V03 3-S335

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstraße 138
26129 Oldenburg

FAQ geplanter Master Erweiterte Pflegepraxis ANP

Was bedeutet Advanced Nursing Practice?

Die Advanced Nursing Practice (ANP) ist ein Konzept für erweiterte und vertiefte Pflegetätigkeiten in der direkten Patientenversorgung. Nach der Definition des International Council of Nurses (ICN) sind Pflegeexpertinnen und -experten APN (Advanced Practice Nurse) Pflegefachpersonen, welche sich Expertenwissen, Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung bei komplexen Sachverhalten und klinische Kompetenzen für eine erweiterte pflegerische Praxis angeeignet haben. Die Charakteristik der Kompetenzen wird vom Kontext und/oder den Bedingungen des jeweiligen Landes geprägt, in dem sie für die Ausübung ihrer Tätigkeit zugelassen sind. Ein Masterabschluss in Pflege (Nursing Science) gilt als Voraussetzung.

Wie und in welchen Bereichen sind APNs tätig?

„PflegeexpertInnen APN“ können eine spezifische Patientenpopulation mit komplexen Pflegebedürfnissen pflegen und verfügen über eine klinische Expertise in diesem Gebiet. Sie arbeiten innerhalb einer Organisation des Gesundheitswesens (akut-, langzeitstationäre, ambulante oder häusliche Pflege) mit anderen Fachpersonen und interdisziplinären Teams zusammen. Sie beziehen die pflegenden Angehörigen und das weitere unterstützende System mit ein. Sie haben eine wichtige Rolle in der Förderung der Gesundheitskompetenz und können auch in hochtechnisierten Settings oder in der Gesundheitsförderung und Prävention eingesetzt werden. (Positionspapier DBfK, ÖGKV und SBK zu ANP, 2013)

Weshalb ist der geplante Studiengang berufsbegleitend?

Der geplante Masterstudiengang ANP qualifiziert die Studierenden für erweiterte Tätigkeiten in der direkten Versorgung. Um einen unmittelbaren Transfer zwischen Studium und Versorgungspraxis zu gewährleisten soll der Studiengang als Teilzeitstudium angeboten werden.   

Welches Lehr-/Lernformat ist geplant?

Um es den Studierenden zu ermöglichen sich Wissen überwiegend unabhängig von Ort und Zeit anzueignen wird der Studiengang im Blended Learning-Design geplant. Diese Lernform besteht aus einer Kombination von Präsenzveranstaltungen und E-Learning und eignet sich daher besonders für berufstätige Teilnehmer.

Wann soll der geplante Masterstudiengang starten?

Der geplante Masterstudiengang ANP soll zum Wintersemester 2022/23 beginnen. Voraussetzung hierfür ist ein entsprechender Erlass des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur sowie die Akkreditierung des Studiengangs.

Ist der geplante Masterstudiengang kostenpflichtig?

Da das Studienangebot als ein konsekutiver Studiengang geplant wird, fallen neben den allgemeinen Semesterbeiträgen i.d.R. keine weiteren Kosten an.

Webumdeumasttbctxeruqth (pezhtra.wilts@uol0gl.de) (Stand: 04.02.2020)