Schulungstermine 2022

Kontakt

Thomas Schmidt Dipl.-Biol.

Fakultät 6 Dekanat  (» Postanschrift)

V03-3-B303 (» Adresse und Lageplan )

+49 441 798-2946  (F&P

Anmeldung

Um sich für unsere Schulungen verbindlich anzumelden, nutzen Sie unser Anmeldeformular oder schicken Sie uns eine .

 

Anmeldefrist

Bitte beachten Sie, das Sie sich spätestens eine Woche vor Beginn des Kurses anmelden (Online-Kurse zwei Wochen).  Eine spätere Anmeldung ist nur nach Absprache möglich.

Schulungstermine 2022

Schulungstermine 2022

Information zu den Online-Kursen.

Bitte beachten Sie, dass die Onlinekurse z. T. in einen asynchronen und einen synchronen Teil (Präsenzteil) aufgeteilt sind. Das heißt, dass Sie etwa 50 % des Kurses alleine bearbeiten würden. Bitte rechnen Sie diesen zusätzlichen Zeitaufwand ein. Die asynchronen Lerninhalte werden Ihnen in der Regel 2 Wochen vorher in Stud. IP bereitgestellt und müssen zumeist vor dem Präsenzteil bearbeitet werden. Bei den zutreffenden Kursen ist dies im Beschreibungstext vermerkt. 

Problemorientiertes Lernen (POL)

Mittwoch 14.09.2022, 13 -17 Uhr

Problemorientiertes Lernen (POL)

Im Vordergrund des Problemorientierten Lernens (POL) steht ein „Problem“, das die Studierenden selbständig eruieren und anschließend Lösungen dafür erarbeiten müssen. In diesem Kurs werden die Aufgaben der Tutoren/Tutorinnen bei der Lernbegleitung vermittelt. Diese Schulung für Tutoriumsleitende dient als Einführung in die Methodik des Problemorientierten Lernens sowie als Grundlage für die praktische Arbeit im Modellstudiengang.

Es wird ein zweiter online-Termin nach Beendigung des ersten Moduls stattfinden, der maximal zwei Stunden dauert.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Beschreibung der Rahmendedingungen des Modellstudiengangs Medizin.
  • Anwendung von POL als Methode.
  • Benennen grundlegender Feedbackregeln.
  • Reflektion der Rolle als Tutoriumsleitung.
  • Erkennen von Problemen in der Gruppenarbeit.

Termin

Mittwoch 14.09.2022, 12 - 18 Uhr

Dozierdende

Dr. Kirsten Gehlhar, Thomas Schmidt

Ort

C. v. O. Unversität Oldenburg (Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird bekannt gegeben)

Umfang: 8 UE

 

Professionell und souverän in der Lehre kommunizieren

Donnerstag 29.09.2022, 09 - 17 Uhr
Freitag 30.09.2022, 09 - 17 Uhr

Professionell und souverän in der Lehre kommunizieren

Unter der Leitung der Sprechwissenschaftlerin Tomma Hangen werden Sie verschiedene Aspekte der Kommunikation in der Lehre trainieren. Inhalte sind u.a. Gespräche mit Studierenden, Storytelling, Vortragsrhetorik und Gesprächstechniken in schwierigen Situationen wie beispielsweise Prüfungen.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Anwendung des rhetorischen Mittels "Storytelling".
  • Überzeugender Einsatz von Stimme und Körpersprache.
  • Anwendung von Methoden zur klaren und wirkungsvollen Kommunikation mit Prüflingen oder KonfliktpartnerInnen.
  • Verständliche und interessante Vermittlung von Inhalten.
  • Präsentieren und Vortragen vor großen Gruppen.

Termine

Donnerstag 29.09.2022, 09 - 17 Uhr  
Freitag 30.09.2022, 09 - 17 Uhr  

Dozentin

Tomma Hangen (Diplom Sprechwissenschaftlerin, Coach (dvct))

Ort

C. v. O. Universität Oldenburg (Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird noch bekannt gegeben)

Umfang: 16 UE

Neues ausprobieren - aktivierende Methoden in der Lehre
Freitag 07.10.2022, 09 - 17 Uhr

Neues ausprobieren – aktivierende Methoden in der Lehre

Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen das Kennenlernen und gemeinsame Erproben aktivierender Methoden für Seminare und andere Veranstaltungen. Diese aktivierenden Methoden wirken zugleich motivierend und lernfördernd und sind passiven Formen des Unterrichtens überlegen.

Lernziele

Sind noch in Planung.

Termin

Freitag, 07.10.2021, 09 - 17 Uhr

Dozent

Thomas Schmidt

Ort

C. v. O. Universität Oldenburg (Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird noch bekannt gegeben)

Umfang: 8 UE

 

Kompetent(es) Feedback geben

Donnerstag 08.12.2022 09 - 17 Uhr

Kompetent(es) Feedback geben

Ob im Seminar, bei der Abschlussarbeit, im Mentoring oder am Krankenbett – Feedback ist ein unverzichtbares Instrument zur Förderung von Lern- und Entwicklungsprozessen. In diesem Kurs werden Sie Hintergrundwissen und Methoden der konstruktiven Feedbackübermittlung erlernen und diese anhand von Anwendungsbeispielen einüben.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Anwendung des Kommunikationsmodells von Schulz von Thun.
  • Erkennen von Störungen in der Kommunikation.
  • Verstehen und situationsgerechte Anwendung der verschiedenen Feedbackmodelle (Hattie, ALOBA, Dreiklang).
  • Benennen der wichtigsten Feedbackregeln.

Termin

Donnerstag 08.12.2022, 09 - 17 Uhr

Dozent

Thomas Schmidt

Ort

C. v. O. Universität Oldenburg (Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird noch bekannt gegeben)

Umfang: 8 UE

 

 

(Stand: 08.08.2022)