Schulungstermine 2022

Anmeldung

Um sich für unsere Schulungen verbindlich anzumelden, nutzen Sie unser Anmeldeformular oder schicken Sie uns eine .

 

Anmeldefrist

Bitte beachten Sie, das Sie sich spätestens eine Woche vor Beginn des Kurses anmelden (Online-Kurse zwei Wochen).  Eine spätere Anmeldung ist nur nach Absprache möglich.

Schulungstermine 2022

Schulungstermine 2022

Information zur den Online-Kursen.

Bitte beachten Sie, dass die Onlinekurse z. T. einen asynchronen und einen synchronen Teil ( Präsenzteil) aufgeteilt sind. Das heißt, dass Sie etwa 50 % des Kurses alleine bearbeiten. Bitte rechnen Sie diesen zusätzlichen Zeitaufwand ein. Die asynchronen Lerninhalte werden Ihnen in der Regel 2 Wochen vorher in Stud. IP bereitgestellt und müssen, in der Regel, vor dem Präsenzteil bearbeitet werden. Bei den zutreffenden Kursen ist dies im Beschreibungstext vermerkt. 

Wissenschaftlichkeit im Medizinstudium (Online-Kurs)

Mittwoch 12.01.22 von 8 - 17 Uhr
Donnerstag 13.01.22 von 8 - 17 Uhr

Wissenschaftlichkeit im Medizinstudium:

Das Training besteht aus Einheiten zu den Themen: 

  • Übergeordnete wissenschaftliche Kompetenzen 
  • Operationalisierte Lernziele
  • Planung von Lehrveranstaltungen
  • Kompetenzbasiertes Prüfen

Termin: 12.01.22 und 13.01.22 von 8:00 - 17:00  Uhr

Dozenten: Melanie Simon RWth Aachen

Ort: Onlineformat 

Unterrichtseinheiten:24 UE

Schulung für die Betreuung in Blockpraktikum und PJ

Freitag 14.01.2022 von 14 - 18 Uhr

Schulung für die Betreuung in Blockpraktikum und PJ (Kein Teil des Zertifikatsprogramms )

Inhalte der Schulung werden die Besonderheiten des Medizinstudiums in Oldenburg sein und welche Anforderungen und Erwartungen sich daraus an die praktische Ausbildung der Studierenden im klinischen Alltag ergeben. Wir werden Aufbau und Ablauf der Praktika erläutern und dabei auf Ihre Rolle als PraxisbegleiterInnen eingehen. Zudem geben wir Ihnen Anregungen geben, wie Sie sich in dieser Rolle weiter entwickeln können. Selbstverständlich wird es auch Raum für Ihre spezifischen Fragen geben.

Wir wünschen uns, dass aus jeder ausbildenden Abteilung/Klinik mindestens ein Arzt/eine Ärztin die Schulung absolviert, um ein konstantes Niveau in der Lehrqualität zu garantieren.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.01.2022 per mail unter an und geben Sie diese Einladung auch gerne in angemessener Weise in Ihrem Hause bekannt.

 

 

Was brauchen meine Studierenden? - Evaluationsmethoden (Online Kurs)

Dienstag 22.02.2022, 13 - 17 Uhr

Was brauchen meine Studenten? - Evaluationsmethoden

Dieser Kurs gibt Ihnen Methoden an die Hand, mit denen Sie schnell und zuverlässig Rückmeldungen von Studierenden einholen können, um den Lernstand abzufragen. Dies ermöglicht Ihnen die eigene Lehre zu reflektieren und situationsgerecht anzupassen.

Dieser Kurs teilt sich in einen asynchronen und einen sychronen Teil. Deb asynchronen Teil müssen Sie vor der Präsenzschulung (synchroner Teil) bearbeiten, dieser wird ein Volumen von ca. 3 Zeitstunden haben. Sie erhalten den Zugang zum asynchronen Teil 2 Wochen vor der Präsenzschulung.  

Lernziele:

  • Interpretation von Evaluationsergebnissen.
  • Anwendung verschiedener Classroom-assessment-tequniques.
  • Benennen wichtiger Faktoren studentischen Lernens.
  • Reflektion der eigenen Lehre.
  • Situationsgerechte Anwendung eines Feedbackmodells (Hattie).

Termin: Freitag, 22.02.2022, 13 - 17 Uhr

Dozenten: Thomas Schmidt

Ort: Onlineformat 

Unterrichtseinheiten: 8 UE

 

 

Multiple-Choice-Fragen (Online-Kurs)

Dienstag 15.03.2022, 13 - 17 Uhr

Multiple-Choice-Fragen

Multiple-Choice-Fragen zu stellen, bei denen die richtige Lösung eindeutig, aber nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, ist eine echte Herausforderung. In diesem Kurs werden Ihnen die Aspekte guter und schlechter Multiple-Choice Fragen verdeutlicht und der sinnvolle Einsatz verschiedener Fragetypen, inklusive der Eingabe in die Prüfungsplattform, praktisch geübt.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Verstehen und Anwenden von Kriterien für gute Multiple-Choice-Fragen.
  • Formulierung eigener Multiple-Choice-Fragen.
  • Bewertung fremder Multiple-Choice-Fragen in einem Review Prozess.
  • Bedienen der Prüfungsplattform der European Medical School.
  • Verstehen des Prüfungsprozesses der European Medical School.

Achtung dieser Kurs teilt sich in einen asynchronen und einen sychronen Teil. Den asynchronen Teil müssen Sie vor der Präsenzschulung (synchroner Teil) bearbeiten, dieser wird ein Volumen von ca. 3 Zeitstunden haben. Sie erhalten den Zugang zum asynchronen Teil 2 Wochen vor der Präsenzschulung.  

Termin: Freitag, 15.03.2022, 13 - 17 Uhr

Dozenten: Carolin König, Thomas Schmidt

Ort: Online Schulung

Unterrichtseinheiten: 8 UE

 

Motivierende Vorlesungen gestalten

29.04.2022, 09 - 17 Uhr
30.04.2022, 09 - 17 Uhr

Motivierende Vorlesungen gestalten

Der Kurs soll Sie in Lage versetzen, Vorlesungen inhaltlich und methodisch sinnvoll aufzubauen und Studierende aktiv mit einzubeziehen. Es wird Ihnen die Gelegenheit gegeben, aktiv an Ihrer eigenen Präsentation zu arbeiten und darüber Feedback zu erhalten.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes: 

  • Benennen der Grundlagen des Lernens und Behaltens.
  • Formulieren von Lernzielen für Ihre Veranstaltung.
  • Durchführung Ihrer Vorlesung unter Berücksichtigung didaktischer Gesichtspunkte.
  • Auswahl geeigneter, aktivierender Methoden für Ihre Vorlesung.
  • Wirkungsvoller Einsatz von PP-Präsentationen.
  • Benennen von aufmerksamkeitsfördernden Möglichkeiten bei Studierenden.
  • Bewertung eigener und fremder Vorträge.
  • Wirkungsvoller Einsatz der Körpersprache.

Termin:

Freitag 29.04.2022 09 - 17 Uhr
Samstag 30.04.2022 09 - 17 Uhr

Dozenten: Dr. Kirsten Gehlhar, Ulf Goerges, Thomas Schmidt

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird noch bekannt gegeben

Unterrichtseinheiten: 24 UE

 

 

Lehre im klinischen Alltag, Basiskurs

Freitag 20.05.2022, 13:30 - 18 Uhr
Samstag 21.05.2022, 09 - 17 Uhr

Lehre im klinischen Alltag, Basiskurs

In diesem Kurs erfahren Sie, wie gute Ausbildung und Lehre in den Arbeitsalltag integriert werden kann und wie Sie ein optimales Lehr- und Lernklima durch unterstützendes (De-)Briefing und Feedback schaffen. Es werden Lehrmethoden und didaktische Kniffe zum Unterricht am Krankenbett und zum Üben praktischer Fertigkeiten sowie Evaluationsmöglichkeiten im Rahmen der Arbeitsplatz-basierten Ausbildung vermittelt.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Definition typischer Lehr-Lernsituationen im klinisch-praktischen Unterricht
  • Instruktion von Studierenden
  • Geben und Nehmen von Feedback
  • Vermitteln praktischer Fertigkeiten
  • formatives Prüfen mittels Checklisten
  • anvertraubare ärztliche Tätigkeiten in Aus- und Weiterbildung

Termine:

Freitag 24.05.2022 13:30 - 18 Uhr
Samstag 25.05.2022 09 - 17 Uhr

Dozenten: Univ.-Prof. Dr. med. Sarah König (Würzburg), Thomas Schmidt

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum V02-2-215

Unterrichtseinheiten: 12 UE

 

Kommunikationstraining

Dienstag 14.06.2022, 08 - 16 Uhr

Kommunikationstraining

Dieser Kurs gibt nützliche Tipps und Anregungen für Kommunikation in der Lehre und im Alltag anhand von praktischen Beispielen und Übungen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf die Körpersprache gelegt.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Beurteilung von Statusverhalten bei sich und anderen.
  • Anwendung der Kriterien von gutem Erklären. 
  • Erteilen konstruktiver Kritik.
  • Bewusste Nutzung der Körpersprache.

Termin: Dienstag, 14.06.2022, 08 - 16 Uhr 

Dozenten: Ulf Goerges (Leiter des Schauspielpatientenprogramms, Oldenburg), Thomas Schmidt

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird noch bekannt gegeben

Unterrichtseinheiten: 8 UE

Lehre im klinischen Alltag, Aufbaukurs

Freitag 24.06.2022, 13:30 - 18 Uhr
Samstag 25.06.2022, 09 - 17 Uhr

Lehre im klinischen Alltag, Aufbaukurs

m Aufbaukurs werden verschiedene schwierige und fordernde Situationen besprochen, reflektiert und im Umgang geübt. Zusammen wird ein Erfahrungsaustausch hergestellt, um auch mit komplizierten Situationen im klinischen Alltag professionell umgehen zu können. Gruppenprozesse werden erläutert und ihre Bedeutung für heterogene Gruppen und Kollaboration im Team veranschaulicht. Ein zielgerichtetes Leadership wird mit Hilfe einer geeigneten Kommunikation gefördert.

Lernziele:

  • schwierige Lehrsituationen moderieren und ausgleichen
  • kollegiale Fallberatung (Perspektivwechsel)
  • themenzentrierte Interaktion (Konzept zum Lernen und Arbeiten in Gruppen)
  • Teambuilding und Kollaboration
  • Motivation bei Studierenden fördern
  • mit konkurrierenden Erwartungen im Team und in der Lehre umgehen
  • Teachable Moments im klinischen Alltag nutzen
  • Effekte der Gruppendynamik benennen und in der Lehre berücksichtigen
  • mit Störungen in der Lehre umgehen

Termine

Freitag 09.07.2021 13:30 - 18 Uhr
Samstag 10.07.2021 09 - 17 Uhr

Dozenten: Univ.-Prof. Dr. med. Sarah König (Würzburg), Sonia Sippel (Klinische und Gesundheitspsychologin)

Ort:  Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird bekannt gegeben

Unterrichtseinheiten: 12 UE

…plötzlich Lehre! - Grundlagen des Lehrens und Lernens (Basismodul)
Vorbehaltlich
Freitag 08.07.22, 10 - 18 Uhr
Samstag 09.07.22, 09 - 18 Uhr
Sonntag 10.07.22, 09 - 17 Uhr

…plötzlich Lehre! - Grundlagen des Lehrens und Lernens

In diesem 3-tägigen Workshop sollen Sie sich intensiv mit den Grundlagen des Lehrens und Lernens auseinanderzusetzen und sich mit anderen Kollegen in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Folgende Themen werden dabei behandelt: Wie lernt der Mensch, Ihre Rolle als Lehrperson, Gestaltung einer Lehrveranstaltung, Einsatz verschiedener (Lehr-/Lern-)Methoden, verschiedene Prüfungsformate, Kollegiale Fallberatung.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Benennen der Grundlagen des Lernens und Behaltens.
  • Auseinandersetzung mit der Rolle der eigenen Lehrperson.
  • Formulieren von Lernzielen für Ihre Veranstaltung nach dem SMART-Prinzip.
  • Definition von Perspektiven guter Lehre.
  • Auswahl geeigneter, aktivierender Methoden für Ihre Veranstaltung.
  • Zusammenfassen des ICAP-Modells.
  • Bewertung eigener und fremder Vorträge.
  • Benennen aufmerksamkeitsfördernder Möglichkeiten für Studierende.
  • Analyse schwieriger Situationen in der Lehre.
  • Benennen der wichtigesten Feedbackregeln.
  • Durchführung einer Veranstaltung unter Berücksichtigung didaktischer Gesichtspunkte.
  • Erstellen von Multiple-Choice-Fragen.

 Termin:

Freitag 08.07.22 10 - 18 Uhr
Samstag 09.07.22 09 - 18 Uhr
Sonntag 10.07.22 09 - 17 Uhr

Dozent*innen Jana Deppermann, Thomas Schmidt, 

Ort: Uni Oldenburg

Unterrichtseinheiten: 32 UE

 

Professionell und souverän in der Lehre kommunizieren

Donnerstag 08.09.2022, 09 - 17 Uhr
Freitag 09.09.2022, 09 - 17 Uhr

Professionell und souverän in der Lehre kommunizieren

Unter der Leitung der Sprechwissenschaftlerin Tomma Hangen werden Sie verschiedene Aspekte der Kommunikation in der Lehre trainieren. Inhalte sind u.a. Gespräche mit Studierenden, Storytelling, Vortragsrhetorik, Gesprächstechniken in schwierigen Situationen z.B. Prüfung.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Anwendung des rhetorischen Mittels "Storytelling".
  • Überzeugender Einsatz von Stimme und Körpersprache.
  • Anwendung von Methoden zur klaren und wirkungsvollen Kommunikation mit Prüflingen oder Konfliktpartnern.
  • Verständliche und interessante Vermittlung von Inhalten.
  • Präsentieren und Vortragen vor großen Gruppen.

Termin:

Donnerstag 08.09.2022, 09 - 17 Uhr  
Freitag 09.09.2022, 09 - 17 Uhr  

Dozenten: Tomma Hangen (Diplom Sprechwissenschaftlerin, Coach (dvct))

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wir noch bekannt gegeben

Unterrichtseinheiten: 16 UE

Problemorientiertes Lernen (POL)

Mittwoch 14.09.2022, 13 -17 Uhr

Problemorientiertes Lernen (POL)

Im Vordergrund des Problemorientierten Lernens (POL) steht ein „Problem“, das die Studierenden selbständig eruieren und Lösungen dafür erarbeiten müssen. In diesem Kurs werden die Aufgaben des Tutors bei der Lernbegleitung vermittelt. Diese Tutorenschulung dient für Sie als Einführung in die Methodik des Problemorientierten Lernens und als Grundlage für die praktische Arbeit im Modellstudiengang.

Es wird ein zweiter online Termin nach Beendigung des ersten Moduls stattfinden der max. 2 Std. dauert.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Beschreibung der Rahmendedingungen des Medizin Studiengangs.
  • Anwendung von POL als Methode.
  • Benennen grundlegender Feedbackregeln.
  • Reflektion der Rolle des Tutors.
  • Erkennen von Problemen in der Gruppenarbeit.

Termin: Mittwoch, 14.09.2022, 12 - 18 Uhr

Dozenten: Dr. Kirsten Gehlhar, Thomas Schmidt, Stephanie Baszczok

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird bekannt gegeben

Unterrichtseinheiten: 8 UE

 

Neues ausprobieren - aktivierende Methoden in der Lehre
Freitag 07.10.2022, 09 - 17 Uhr

Neues ausprobieren – aktivierende Methoden in der Lehre

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht das Kennenlernen und gemeinsame Erproben aktivierender Methoden für Seminare und andere Veranstaltungen. Diese aktivierenden Methoden wirken zugleich motivierend und lernfördernd und sind passiven Formen des Unterrichtens überlegen.

Lernziele:

Sind noch in Planung.

Termin: Freitag, 07.10.2021, 09 - 17 Uhr

Dozenten: Thomas Schmidt

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140, Raum wird noch bekannt gegeben

Unterrichtseinheiten: 8 UE

 

Kompetent(es) Feedback geben

Donnerstag 08.12.2022 9 - 17 Uhr

Kompetent(es) Feedback geben

Ob im Seminar, Abschlussarbeit, Mentoring oder am Krankenbett Feedback ist ein unverzichtbares Instrument zur Förderung von Lern- und Entwicklungsprozessen. In diesem Kurs werden Sie Hintergrundwissen und Methoden der konstruktiven Feedbackübermittlung vermittelt bekommen und diese anhand von Anwendungsbeispielen einüben.

Lernziele

Sie lernen in dem Kurs Folgendes:

  • Anwendung des Kommunikationsmodells von Schulz von Thun.
  • Erkennen von Störungen in der Kommunikation.
  • Verstehen und situationsgerechte Anwendung der verschiedenen Feedbackmodelle (Hattie, ALOBA, Dreiklang).
  • Benennen der wichtigsten Feedbackregeln.

Termin: Donnerstag 08.12.2022 9 - 17 Uh

Dozenten: Thomas Schmidt

Ort: Ammerländer Heerstraße 136-140 

Unterrichtseinheiten: 8 UE

 

 

(Stand: 03.12.2021)