Navigation

Kontakt

InfoDesk im SSC

Homepage

InfoLine Studium

+49 (0)441 798-2728

600 Studieninteressierte informierten sich am 21. April 2012 über den neuen Studiengang Humanmedizin an der Universität Oldenburg

Ab dem kommenden Wintersemester bietet die Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Rijksuniversiteit Groningen für zunächst 40 Studierende den ersten grenzüberschreitenden Studiengang für Humanmedizin mit europaweitem Modellcharakter an. 600 Studieninteressierte und Angehörige haben die Gelegenheit genutzt, sich am Sonnabend 21. April an der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Hörsaalzentrum) über das Studienprogramm und das Bewerbungsprozedere zu informieren.

Auf dem Informationstag wurden Aufbau und Besonderheiten des neuen Studiengangs in Einführungsveranstaltungen, Demonstrationen und Probeseminaren vorgestellt. Sie sollten den TeilnehmerInnen verdeutlichen, wie sowohl PatientInnen als auch Studierende aktiv in die Ausbildung einbezogen werden und wie problemorientiertes Lernen funktioniert.

Die Oldenburger Partnerkrankenhäuser, allgemeinmedizinische Praxen und das University Medical Center Groningen (UMCG) informierten im Foyer des Hörsaalzentrums über ihre Beiträge zum Modellstudiengang. An den Informationsständen der Studienberatung, der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften i. Gr. und den Groninger Medizinstudierenden wurde individuelle Beratungen angeboten.

Eindrücke vom Info-Tag am 21.04.12:

Bild

Bild

Bild

Webmast5pbhver (petoiwmra.rgrhwilts@uol.de) (Stand: 26.11.2019)