Navigation

Kontakt

Geschäftsstelle

Bitz, Rosemarie

+49 (0)441 798-2305

+49 (0)441 798-4016

A10 0-009

Mo - Do: 14.00 - 15.00 Uhr
Fr: nach Vereinbarung

Geraldine Schmiechen / Maike Rudat

+49 (0)441 798-2255

+49 (0)441 798-4016

A10  0-012

Mo u. Do: 10.00 - 12.00 Uhr
Di, Mi u. Fr: 14.00 - 16.00 Uhr

Lehrbeauftragte

Joaquin Andrés Alem


Peter Biendara

Medienmusikpraxis

Theo Bodewits


Simone Frerichs


Nicholas Gibbs


Gaby Grest


Andreas Heuwagen

Schlagzeug

https://uol.de/musik/index.html

n. V., E-Mail: heuwagen@gmx.net


Annette John


Daniel Jüdes

Klang und Körper, Räume entdecken – neue Wege gehen
Zeitgenössischer Tanz/Contact Improvisation/experimentelle Klänge/Musik/Spielkonzepte

Zeitgenössischer Tanz ist eine Verschmelzung und Weiterentwicklung verschiedener Tanzformen und hat seine Wurzeln u.a. im modernen Tanz und im Ausdruckstanz.
Ziel ist es, mit der Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten zu experimentieren und die natürliche Körper-intelligenz wiederzuentdecken.

Contact Improvisation ist eine improvisierte Tanzform zwischen zwei oder mehreren Partner_innen. Sie zeichnet sich durch selbstbestimmte und selbstverantwortliche Begegnungen aus. Die Aufmerksamkeit richtet sich im körperlichen Kontakt zueinander auf das Spiel physikalischer Kräfte, die Beziehung zum Boden, zu den Partner_innen, zum Raum und zu sich selbst.

Die Grenzen von Tanz, Kunst, Sport, Therapie und Spiel auflösend, eröffnet die CI daher einen weiten Erfahrungsraum. Die Tanzpartner_innen bewegen sich in mehr oder weniger ständigem Körperkontakt. Es entfaltet sich ein dynamisches Spiel mit dem Gleichgewicht, in dem sie sich im Spannungsfeld zwischen Stabilität und Mobilität als ein gemeinsamer Körper fortbewegen.
Schwingen, Rollen, Fliegen und Fallen- dem Fluss der Kräfte folgend. Sinneswahrnehmung und Reflexe werden geschult, Beweglichkeit erweitert.

FLAMENCO - Ausdruck, Haltung, einen guten Stand, optimales Coaching für Studenten, Professoren, Manager, u.v.a.

Hideki Kunai


Natalie König


Evelyn Lipke


Magdalene Melchers


Gudrun Ossoba


Rafael Rötzer


André Saad


Clemens Schneider

https://uol.de/musik/index.html

A09 2-209 (» Adresse und Lageplan )

Mi 10-11 Uhr mit Anmeldung per Mail und nach Vereinbarung

+49 441 798-4424  (F&P


Dr. phil. Carla Schriever


Thomas Schubert Fachseminarleiter für Musik

"NUR WER SELBER BRENNT, KANN ANDERE ENTZÜNDEN!" Habe mich als derzeitiger Fachseminarleiter für MUSIK am Oldenburger Studienseminar der Umsetzung des "handlungsorientierten Musikunterrichts" auf aktueller fachdidaktischer Grundlage gewidmet und will dabei mithelfen, dass der alltägliche Musikunterricht nicht an den Schulen "ausfällt", sondern vielmehr, dass er von motivierten und gut ausgebildeten Fachkräften erteilt wird, so dass er allen SchülerInnen Spaß macht, in dem eben jeder "seinen Beitrag" dazu leistet, den er auch leisten kann.
Immer nach dem Motto von Augustinus! (s.o.)

https://www.sixtbikers.de

https://uol.de/musik/index.html

Mo von 13-14 Uhr

vorl.freie Zeit:nach Verenibarung

+49 441 66 40 999  (F&P


Kateryna Stadnichenko


Beate Stanko


Anna Tasiemska


Peter Vollhardt

Ensembleleitung, Theatermusik

https://uol.de/musik/peter-vollhardt/


Utz Weißenfels


Karl-Ernst Went

Cembalo

https://uol.de/musik/index.html

vorl.freie Zeit:Mittwoch 26. Febr. 2020 10 – 11 Uhr Mittwoch 25. März 2020 10 – 11 Uhr und nach Vereinbarung. abweichender Ort: die Café-Ebene im BIS am Uhlhornsweg!


Jochen Zillessen


Julia von Hasselbach


René Schack


Kateryna Stadnichenko

https://uol.de/musik/index.html

vorl.freie Zeit:Sprechstunde nach Vereinbarung


Rita Schoon


Kimberly Schoen


Vincent Rastädter M.A.

Lehrbeauftragter am Institut für Musik

https://uol.de/musik/index.html

vorl.freie Zeit:nach Vereinbarung


Sebastian Hoffmann


Prof. Dr. Eric Pfeifer


Musrultaik-7eaxhWebvvemas+c/ter (musik1v@uol.de) (Stand: 22.01.2020)