Navigation

Komponisten-Colloquium WiSe 17/18

Programm des Komponisten-Colloquiums WiSe 2017/2018

DatumThema
29.09.17Die iranische Komponistin Farzia Fallah: 19.00 Uhr Die Besorgnis der Sperlinge (Film-Version)- im Sophie Drinker Institut, Außer der Schleifmühle 28, 28203 Bremen (Nähe Bahnhof)
13.10.17Harald Rummler: Hinführung zu neuen Klängen
19.10.17Duo René Wohlhauser & Christiane Simolka - Do, 14.00 Uhr Neue Gesänge aus Europa (8) - Aula
20.10.17- 22.10.17ZwischenZeiten Symposium
in Kooperation mit dem HWK Delmenhorst, Lehmkuhlenbusch 4, 27753 Delmenhorst Symposiumseröffnung: Gesprächskonzert mit dem Trio Contraste
27.10.17Erich A. Radke, ChoRaLis
03.11.17Michael Quell: Struktur und Gehalt in "anisotropie" für Klavier - Gast: Ermis Theodorakis (Klavier)
10.11.17Peter Schleuning: Der zurückgekehrte Star – Georg Philipp Telemann.
17.11.17Ursula Keusen-Nickel: Manuskriptarchiv auf Reisen. - Zwischen Komponieren, Archivieren und Musizieren
24.11.17Khadija Zeynalova: Bilder vom Land des Feuers 
01.12.17Kilian Schwoon (Im-)materielle Klänge. - Zu meinen Kompositionen für Instrumente und Elektronik 
08.12.17Anna Langenbruch: KomponistInnen als Bühnen-Figuren
12.12.17Prof. Dr. Johann Kreuzer: Zeit und Erinnerung - Di, A9-0-017
15.12.17Susanne Stelzenbach: treiben.schweben.splitten
12.01.18Georg Mohr: Musik verstehen – was ist das?
17.01.18Helmuth Flammer: Des Feuervogels Zeitreise. - Mi, Aula Gast: Jade-Quartett
19.01.18Reinhard Schulz: Die Spielmetapher in Philosophie und Musik. - Versuch einer Annäherung
26.01.18Studierende stellen ihre Werke vor
Musik-seicWebmn3/astjiner (musiuqxk@u7qol.der9ce) (Stand: 21.08.2020)