Navigation

Musik unserer Zeit 

Als feste Institution der Lehre findet am Institut für Musik unter Leitung von Violeta Dinescu ein Komponisten-Colloquium mit dem Titel "Musik unserer Zeit" statt. Komponistinnen und Komponisten aktueller Musik aus dem In- und Ausland (z.B. Mauricio Kage­l, Krzysztof Penderecki, Helmut Oehring) und bisher weniger bekannte Komponistinnen und Komponisten stellen ihre Arbeiten, Projekte und Werke zur Diskussion. In begleitenden Lehrveranstaltungen werden diese Arbeiten analysiert und aus musikwissenschaftlicher Perspektive untersucht.

Die Studierenden erhalten zum Ende jeden Semesters die Möglichkeit, ihre eigenen Kompositionen öffentlich im Rahmen des Komponisten-Colloquiums zu präsentieren. Hierbei werden sie von professionellen Interpretinnen und Interpreten aus der Region unterstützt.

Die Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, um 18.00 Uhr im Kammermusiksaal (A11) statt.

Das Komponisten-Colloqium wird in Kooperation mit oh ton Förderung aktueller Musik e.V. veranstaltet.

20. April 2007: "Hans Otte - Vom Klang der Klänge"
Referent: Ingo Ahmels, Bremen
Es spielt: Bei Peng (Klavier)

27. April 2007: "Schönbergs  Gurrelieder in neuer Klangperspektive"
Referenten: Clemens Kröger (Moderation und Klavier I) und Martin Hopffgarten (Cello und Klavier II), Hamburg

4. Mai 2007: "Do you know my poetry?"
Referent: Ralf Santo, Oldenburg

11. Mai 2007: "Mein Handy spielt Beethoven - wie dem Komponisten die Zeit vergeht"
Referent: Reinhard Karger, Kassel
19:00 Uhr: Konzert

25. Mai 2007: "Buchpräsentation Zeitschnitte meines Lebens mit Neuer Musik und Musikpädagogik"
Referentin: Gertrud Meyer-Denkmann, Oldenburg
Einführung: Friedemann Schmidt-Mechau

1. Juni 2007: "Vokal Total - Die Stimme in der Neuen Musik"
Referentin: Christel Nies, Kassel

16. Juni 2007 (Samstag): "Gedanken über meine Musik und das Theater"
Referent: Mauricio Kagel, Buenos Aires/Köln
18:00 Uhr Exerzierhalle am Pferdemarkt

22. Juni 2007: "Das Geheimnis der Form bei Strawinskys Sacre du Printemps"
Referent: Tido Dejean, Haiti/Paris

29. Juni 2007: "Traumtanz"
Referent: Martin Christoph Redel, Detmold

6. Juli 2007: "Kundera, Memory and Punk - Some Thoughts on My Music"
Referentin: Naomi Pinnock, London/Karlsruhe

13. Juli 2007: "SAIA - Geschichte über meine Musik"
Referent: Axel Fries, Oldenburg

20. Juli 2007: "Studierende stellen eigene Kompositionen vor"
Mit: Stefana Lupu (Cello), Lothar Schneider (Akkordeon), Kateryna Stadnichenko (Klavier), Gerald de Vries (Orgel)

Die Veranstaltung findet auch am 21. Juli 2007 um 16.00 Uhr in Goslar in der Markt Kirche statt!

Musik-Webmzhasterxn (musik@uiqol.gcrde) (Stand: 05.05.2020)