Navigation

3.05.171 Geschichte der Populären Musik II - Jugendkulturen (1945 – 2010)

Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer (WS 2010/11)

BA-Musik, AM3d, BA-Abschlusskolloquium

Do 12-14, KMS


Die Geschichte der populären Musikformen ist seit der Nachkriegszeit in Europa und den USA eng mit der Geschichte sub- und jugendkultureller Phänomene verbunden.
Die kulturellen Verhaltensmuster von „Halbstarken“, Mods, Rockern und Hippies bis hin zu Punks, Gothics und Techno-Kids bilden dabei ein vielgestaltiges Reservoir von Symbolen, Verhaltensmustern und Attitüden, als deren Klammer Musik fungiert.
Das Seminar wird an Fallbeispielen die Entstehung und Entwicklung von Jugendkulturen untersuchen sowie ihre kommerzielle Verwertung und wissenschaftliche Reflexion thematisieren. Dabei werden grundlegende Positionen der Cultural Studies, der Jugendforschung und aktueller popkultureller Diskurse resümiert und kritisch miteinander verglichen.

Musixecik-Webmaste9u07riwe (musiscf2dk@uol.ded0) (Stand: 07.11.2019)