Navigation

Ulla Levens: Bilder Hören – Klänge Sehen

Gruppenimprovisation für Anfänger und Fortgeschrittene

max. 3 GasthörerInnen

In diesem Kurs geht es um die Verbindung von visueller und akustischer Wahrnehmung in künstlerischen Gestaltungsprozessen. So werden wir zusammen mit Klängen improvisieren ebenso wie mit Farben Bilder malen. In der Ausführung von Spielaufgaben werden wir auf beiden Gestaltungsebenen interagieren. Die Palette der Spielaufgaben beinhaltet das Spielen nach grafischer Notation ebenso wie das experimentelle Improvisieren. Darüber hinaus werden die Studierenden zu Spielkonzepten angeleitet, die sie in der Schule und auch in der Erwachsenenbildung einsetzen können. Die Studierenden haben ebenfalls Gelegenheit, eigene Spielkonzepte zu machen und diese mit der Gruppe umzusetzen.

Musik-vlabWebmas3qter (musiijixlk@uhgnvyol.de9p6n) (Stand: 07.11.2019)