Navigation

Skiplinks

Kontakt

Für alle Fragen rund ums Studium:Für Fragen zum Studiengang/-fach:

Zahlen und Fakten

  • Dauer: 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sprache: Deutsch
  • zulassungsbeschränkt

Biologie (Fach-Bachelor)

Ausrichtung und Ziele

Die Biologie gilt als die Leitwissenschaft des 21. Jahrhunderts. Biologische Forschungsergebnisse (z. B. aus der Genetik, der Molekularbiologie, der Biomedizin oder der Ökologie) haben weitreichende Bedeutung für unser Leben. Die Ausbildung zum Biologen und zur Biologin ist an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit Schwerpunkt-setzung in den Arbeitsfeldern Neurobiologie, Genetik, Biochemie, Zell- und Molekularbiologie, Mikrobiologie, Biodiversität, Ökologie und Entwicklung von Landschaften möglich. Einen Überblick über die Arbeitsgruppen der Biologie, ihre Forschung und weitere Informationen zum Studium finden Sie auf den Webseiten des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften. Die Bachelor- und Master-Studiengänge in der Biologie bieten Möglichkeiten zur Spezialisierung in aktuellen biologischen Arbeitsbereichen.

Die Studierenden erwerben folgende Kompetenzen:
  • biologische Fachkenntnisse
  • Kenntnisse biologischer Arbeitstechniken
  • biologierelevante naturwissenschaftliche/mathematische Grundkenntnisse
  • Statistik und wissenschaftliches Programmieren
  • fächerübergreifende(s) Kenntnisse und Denken
  • Abstraktes, logisches, analytisches Denken
  • vertiefte Fachkompetenz in biologischen Spezialgebieten
  • Selbstständiges Lernen und (forschendes) Arbeiten
  • Datenpräsentation und evidenzbasierte Diskussion in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • (wissenschaftliche) Kommunikationsfähigkeit
  • Projekt- und Zeitmanagement
  • Kenntnisse von Sicherheits- und Umweltbelangen

Sprachkenntnisse

Für ein Studium dieses Studiengangs an der Universität Oldenburg müssen internationale Studierende mit der Bewerbung ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen:

Deutschkenntnisse
  • wenn die Muttersprache Deutsch ist bzw. die Hochschulzugangsberechtigung in deutscher Sprache erworben wurde
  • durch DSH 2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) oder
  • durch TestDaF mit Niveau 4 in allen Teilbereichen.

Der Nachweis der Sprachkenntnisse muss spätestens bei der Einschreibung vorliegen. Weitere Informationen finden Sie unter Sprachliche Voraussetzungen

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Mit dem Bachelorabschluss nach sechs Semestern erwerben Sie einen Hochschulabschluss und die wissenschaftlichen Grundlagen für zahlreiche biologische Tätigkeitsfelder, die sich für BachelorabsolventInnen im Bereich der Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen eröffnen.
Sie können aber auch weiter studieren und das Masterexamen ablegen. Mit dem Master of Science entsprechen die Möglichkeiten für den Berufseinstieg denen der Diplom-BiologInnen. Eine Übersicht über die Perspektiven und Berufsbilder für BiologInnen bieten z.B. die Webseiten und Broschüren des Verbands Deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften (www.vdbiol.de)

Informieren Sie sich weiter über das Berufsfeld Biologie und Umweltwissenschaften
Webo7master+ch (invvtfojrabportxw6vwalacajm-studhotiucfim@uo645lil.1fishde) (Stand: 05.11.2018)