Navigation

Kontakt

Telefon: 0441 798-4838

E-Mail:

kerstinnit.bohne(p/1+zat)uni-oldenburgrln.de (kerstin.borbhne@uomwrl.de)

Raum: A10 1-108

Sprechstunde:

montags 11 - 12 Uhr

Kerstin Bohne

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Niederländische Literaturwissenschaft / Fachdidaktik

Kurzer Lebenslauf

Nach meinem Studium der Niederlandistik (M.A.), sowie dem Lehramtsstudium in den Fächern Niederländisch und Mathematik (M.Ed) in Oldenburg, habe ich als Lehrerin (Referendarin) in Leer gearbeitet. Seit Oktober 2016 bin ich wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Niederländischen Literaturwissenschaft, sowie in der niederländischen Fachdidaktik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

 

Forschungsinteressen

Mein Promotionsprojekt befasst sich mit der Frage, welche Faktoren die Vergabe des Literaturnobelpreises erklären können (Arbeitstitel: Erklärungsfaktoren für die Vergabe des Literaturnobelpreises. Eine quantitativ-qualitative Analyse anhand der niederländischsprachigen Literatur von 1901 bis 1966). Dieser Frage nähere ich mich mithilfe von quantitativen Methoden, kombiniert mit einem feldtheoretischen, literatursoziologischen Ansatz.

Ein weiteres Interesse liegt in den Digital Humanities hinsichtlich der Möglichkeiten, die digitale Methoden für die Literaturwissenschaft bieten.

In der Fachdidaktik lege ich Wert auf die Zusammenarbeit zwischen Schulen, Seminaren und der Universität, um den StudentInnen einen besseren Theorie-Praxis-Bezug zu ermöglichen. Mein Schwerpunkt liegt hier auf der Unterrichtspraxis.

 

Wehibmastern3uz (sabina.pleye@uwxcliol.de) (Stand: 07.11.2019)