Materialien

Kontakt

Materialien

Hier finden Sie eine Übersicht über die im Projekt entwickelten Pakete und Produkte.

Rahmenkonzept OER Lehrkräftebildung: ein Überblick über das gesamte Projekt, in dem die Zielgruppe, das Ziel und die Einsatzmöglichkeiten der Produkte beschreiben werden.

Auftaktvideo „OER Lehrkräftebildung – das Projekt“: Das Auftaktvideo gibt einen Einblick in das Projektvorhaben und lässt sowohl Professor*innen als auch Lernende zu Wort kommen.

Paket 1: Guter Unterricht

Dieses Paket gibt Antwort auf die Fragen, was „guter Unterricht“ ist, was dafür zu  beachten ist und was hilft, damit er gelingen kann.

Enthaltende Produkte:

• Rahmenkonzept Guter Unterricht: bietet eine Übersicht über die Materialien und gibt Anregung zu Einsatzmöglichkeiten

•Der Wissenstext liefert das Basiswissen für dieses Paket. Er eignet sich sowohl als Diskussionsgrundlage als auch zum Selbststudium für die Lernenden.

• Podcast: Podcast-Spezialist Nils Wiedemann führt ein interessantes Gespräch mit Prof. Dr. Clemens Hillenbrand zu diesem Paket.

• Zum Podcast ein Dokument mit Inhaltsangaben und Timecodes für eine erste Orientierung.

• Video „Eisbergmodell“: In diesem Video stellen wird ein Modell zur Qualitätsentwicklung von Unterricht vorgestellt. Sicht- und Tiefenstrukturen und deren Bedeutsamkeit für die Lernwirksamkeit von Unterricht werden erläutert.

•Video „Classroom Management“: Ein Instrument zur Planung und Gestaltung von Unterricht wird vorgestellt, dass einen sehr positiven Effekt auf dessen Lernwirksamkeit hat und sowohl Lehrende als auch Lernende in ihrem Zusammensein und -arbeiten nachhaltig unterstützt.

•Referatsvideo: Dozenten informieren Sie aus einer weiteren Perspektive zum Thema Guter Unterricht

Paket 2: Inklusive Bildung (in Planung)

Inklusive Bildung ist allgegenwärtig. Welche Perspektiven existieren? Und was genau bedeutet das für Schule und Unterricht?

Paket 3: Bedarfe der Lernenden (in Planung)

Erhebung der Lernausgangslage, der Lernentwicklung und Feedback sind zentrale Elemente, um den Bedarfen der Lernenden gerecht zu werden.

(Stand: 15.10.2021)