Navigation

Kursinfo

Kurssuche

Kontakt

Tel.: 0441 - 798 - 3039
Fax.: 0441 - 798- 19 30 39
E-Mail: ofz@uol.dyxggdebrevt
Raum:  A4 1-125
Anfahrt Gebäude A4

Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Postanschrift:

Oldenburger Fortbildungszentrum
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Hausanschrift:

Uhlhornsweg 84
26129 Oldenburg
Gebäude A 4, 1. Stock, roter Bauteil
Räume: A4 1–107 und A4 1–125

OFZ Programm 2019/2020

Klicken Sie auf das Bild, um das aktuelle Programm herunterzuladen.

Die Leitungswerkstatt - Fortbildungsreihe für Lehrkräfte mit Leitungsaufgaben an allgemeinbildenden Schulen - Schuljahr 2019/2020

Termin / Termine:

Mi., 19.02.2020, Do., 20.02.2020, Mo., 27.04.2020, Di., 22.09.2020, Di., 24.11.2020, Mi., 25.11.2020, jeweils von 10:00 - 16:00 Uhr

Beschreibung:

Neben den Schulleitungen und deren Stellvertretungen übernehmen auch Koordinator*innen, Jahrgangs- und Fachbereichsleitungen zunehmend Leitungs- und Steuerungsaufgaben. Dieses Format der Leitungswerkstatt bietet mit den vier Modulen eine umfassende und praxisnahe Fortbildung an, die der besonderen Herausforderungen dieser Leitungsebenen gerecht wird und den situativen Wechsel von der Lehrkraft zur Leitungskraft wirkungsvoll unterstützt.
  • Modul 1: Von der Lehrkraft zur Leitungskraft: Leitungsrolle und Führungsaufgaben authentisch ausüben (zweitägig)
    • Rollen und Rollenerwartungen an Lehrkräfte mit Leitungsaufgaben
    • Laterales Führen – Führen ohne Weisungs- und Sanktionsmacht
    • Führen im Dialog: Gesprächsführung und Gesprächstechniken
    Modul 2: Leitung mit Sprache und Person (eintägig)
    • Besprechungen und Sitzungen ergebnisorientiert leiten
    • Präsentieren und moderieren mit Persönlichkeit
    • Wirkungsvoll und überzeugend argumentieren
    Modul 3: Vom "Ich in meiner Klasse" zum "Wir in unserem Team" (eintägig)
    • Grundlagen der Teamentwicklung in Schule
    • Teambildung in Bereichs-, Klassen- und Fachteams
    • Rollen im Team erkennen und konstruktiv nutzen
    Modul 4: Konfliktmanagement als Leitungsaufgabe (zweitägig)
    • Konfliktprävention und Konfliktintervention
    • Umgang mit Kritik und Beschwerden
    • Konfliktlösung mit Elementen der gewaltfreien Kommunikation
    • Mediative Gesprächsführung in der Konfliktmoderation

    Eine besonders wesentliche Zielsetzung dieser Fortbildungsreihe besteht darin, den Teilnehmenden Möglichkeiten zum Austausch, zur Selbstreflexion und zur Gestaltung einer längerfristigen Netzwerkbildung zu bieten. Dazu werden Intervisions-/Lerngruppen gebildet, die sich in selbstorganisierten Terminen zwischen den vier Präsenzblöcken zur Vertiefung, Praxisreflexion und zum Austausch über selbstgewählte, konkrete Transferaufgaben aus den Modulen treffen.

    Ort:

    Tagungshaus Jugendherberge Oldenburg, Straßburger Straße 6, 26123 Oldenburg (Oldenburg)

    LeiterIn / ReferentIn:

    Klaus Gurland

    Schulform:

    Sek II-Bereich, Sek I-Bereich

    Kosten:

    800,00 Euro (inkl. Verpflegung)

    Kursnummer:

    KOL.1943.006



  • Webmasclcvter3i2 (hanb1e+s.h+ihermb5ann.boeckmangaon@uol.de) (Stand: 07.11.2019)