Navigation

Kursinfo

Kurssuche

Kontakt

Tel.: 0441 - 798 - 3039
Fax.: 0441 - 798- 19 30 39
E-Mail: ofz@uol.t6rdesg
Raum:  A4 1-125
Anfahrt Gebäude A4

Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Postanschrift:

Oldenburger Fortbildungszentrum
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Hausanschrift:

Uhlhornsweg 84
26129 Oldenburg
Gebäude A 4, 1. Stock, roter Bauteil
Räume: A4 1–107 und A4 1–125

OFZ Programm 2019/2020

Klicken Sie auf das Bild, um das aktuelle Programm herunterzuladen.

Achtsamkeit entwickeln

Termin / Termine:

Fr., 24.01.2020, 09:00 bis 17:30 Uhr

Beschreibung:

Manchmal träumt man die Lösung für ein schwieriges Problem über Nacht. Manchmal trifft man Menschen, die ein großes Unglück erlebt haben und trotzdem in sich ruhen und dem Leben positive Seiten abgewinnen können. Manchmal wundert man sich über sich selber, wenn man sich im richtigen Moment daran erinnert, dass man einen Termin mit der Autowerkstatt machen wollte. Oder man hat bei einer Entscheidung ein Bauchgefühl, das in eine ganz bestimmte Richtung weist.
Alle diese Phänomene haben gemeinsam, dass der bewusste Verstand scheinbar nicht daran beteiligt ist. Sie wurden wie von selbst hervorgebracht.
Neuere psychologische und neurobiologische Forschungsergebnisse belegen, dass die besten Entscheidungen nicht allein mit dem Verstand gefällt werden, sondern dass unbewusste Persönlichkeitsanteile uns sehr gut leiten können. Dabei ist besonders wichtig, Emotionen und körperliche Signale (somatische Marker) gut wahrnehmen und steuern zu können.
Konsequent an Ressourcen orientiert, kann Selbstmanagement ausgesprochen lustvoll sein. In dem Seminar lernen Sie das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) kennen, eine äußerst wirksame Methode, um die eigenen Potenziale zu entwickeln. Es verbindet bewährte psychologische Modelle und aktuelle neurowissenschaftliche Befunde, zum Beispiel über Emotionen und körperliche Signale (somatische Marker).
Die Teilnehmenden erhalten dadurch viele Anregungen, den unterschiedlichsten Herausforderungen im Lehrer*innen-Beruf wirksam zu begegnen.
Inhalte:
  • Motivierende persönliche Ziele setzen mit dem ZRM
  • Vom Ziel zum Ressourcenpool
  • pro-aktiv den Alltag gestalten / Motivation erhalten
  • Balance der Lebensbereiche
  • Grenzen setzen und in Verbindung sein
  • Selbstmotivation in Krisen
  • Selbsthilfe-Werkzeuge, Transfer und Nachhaltigkeitssicherung
Übungen zur Erweiterung dieser Fähigkeiten stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Die Teilnehmenden arbeiten an ihren aktuellen persönlichen Themen, sie entwickeln eine persönliche Vision, entwickeln ihr persönliches Motto und füllen ihren Ressourcenpool. Sie lernen, ihre ›somatischen Marker‹ wahrzunehmen und für Entscheidungen zu nutzen. Ziel ist, Entscheidungen im Beruf und im Privatleben so zu fällen, dass sie zu einem zufriedenen Leben führen.
Bei Interesse kann mit der Gruppe ein halbtägiger Folgetermin vereinbart werden.
Diese Veranstaltung ist auch als Abrufveranstaltung unter KOL.A208 buchbar.

Ort:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Campus Haarentor, A04, Raum 1 - 118, Uhlhornsweg 49-55, 26129 Oldenburg (Oldenburg)

LeiterIn / ReferentIn:

Markus Wetzer

Schulform:

beliebig

Kosten:

75,00 Euro (inkl. Getränke)

Kursnummer:

KOL.2004.004

Webmaster (hans.hermazgpnn.boecayyfmkmann@uol.dek/j) (Stand: 07.11.2019)