Navigation

Kursinfo

Kurssuche

Kontakt

Tel.: 0441 - 798 - 3039
Fax.: 0441 - 798- 19 30 39
E-Mail: ofz@uol.dexcwq
Raum:  A4 1-125
Anfahrt Gebäude A4

Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Postanschrift:

Oldenburger Fortbildungszentrum
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Hausanschrift:

Uhlhornsweg 84
26129 Oldenburg
Gebäude A 4, 1. Stock, roter Bauteil
Räume: A4 1–107 und A4 1–125

OFZ Programm 2019/2020

Klicken Sie auf das Bild, um das aktuelle Programm herunterzuladen.

Neues Rechnungswesen problemorientiert und schüleraktivierend unterrichten

Termin / Termine:

Di., 11.02.2020, 10:00 - 16:00 Uhr

Zielsetzung:

siehe Beschreibung

Beschreibung:

Mit dem Neuen Rechnungswesen steht den Lehrenden ein fachdidaktisches Konzept zur Verfügung, mit dem sie anhand der Geschäftsprozesse des Modellunternehmens «taufrisch – Säfte & mehr» in die Buchführung und in die KLR einführen können.
Mit durchgehend schüleraktiven Methoden werden die Lernenden von Beginn an mit den zentralen Themen des Rechnungswesens befasst:
  • Wie erfolgreich ist das Unternehmen?
  • Welche Auswirkungen haben unterschiedliche Geschäftsvorfälle auf den Erfolg des Unternehmens?
  • Was können daraus für unternehmerische Konsequenzen gezogen werden?

Durch die Visualisierung der Werteflüsse, die durch die Geschäftsvorfälle ausgelöst werden, entwickeln die Lernenden die Buchungen und erarbeiten am Unternehmensmodell die Grundlagen der KLR. Dieser didaktische Ansatz bietet dabei hervorragende Möglichkeiten zur Integration von Rechnungsweseninhalten in den Lernfeldunterricht und auch für den Unterricht in betriebswirtschaftlich geprägten Fächern mit integrativem Rechnungswesenanteil.
Dieses Vorgehen eignet sich für alle kaufmännischen berufsbildenden Schulen (Vollzeitschulformen wie WG, FOS, BOS und Teilzeitberufsschulen, z.B. Büroberufe, Groß- und Außenhändler, etc.), für die gymnasiale Oberstufe, die Erwachsenenbildung und auch für allgemeinbildende Schulen, soweit sie sich im Rahmen der ökonomischen Bildung (z.B. Schülerfirmen) mit entsprechenden Inhalten befassen.
Auf der Grundlage des Buches Neues Rechnungswesen (Winklers-Verlag) wird in der Fortbildung die Einführung in diesen didaktischen Ansatz anhand der folgenden Schritte vollzogen:
  • Einführung in das Unternehmensmodell
  • Ermittlung des Unternehmenserfolges
  • Visualisierung von Werteströmen anhand des Unternehmensmodells
  • Ableitung von Buchungssätzen/Bearbeitung von KLR-Aufgabenstellungen
Dabei werden die Seminarteilnehmer*innen im stetigen Wechsel eigene Erfahrungen aus Schülersicht machen, diese aus Lehrersicht reflektieren und darüber diskutieren, ob bzw. wie das Konzept umsetzbar ist.
Das Tagespensum orientiert sich an den Lernfortschritten der Teilnehmer*innen, dabei können unterschiedliche Schwerpunkte (Buchführung, KLR) jederzeit gesetzt werden.

Adressaten:

Lehrer*innen unterschiedlicher Schulformen der berufsbildenden Schulen Lehrer*innen der ökonomischen Bildung an allgemeinbildenden Schulen Lehrer*innen in der ökonomischen Erwachsenenbildung speziell geeignet für: Büroberufe, Groß- und Außenhandel

Ort:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Campus Haarentor, A01, Raum 0-010b, Uhlhornsweg 49-55, 26129 Oldenburg (Oldenburg)

LeiterIn / ReferentIn:

Fritz Burkhardt

Schulform:

Berufsschule, Berufsoberschule, Berufsfachschule, Berufliches Gymnasium, Fachoberschule

Kosten:

105,00 Euro (inkl. Getränke)

Kursnummer:

KOL.2007.B01

Webmasaoter4t/c (han4v4sgs.he05qmqrmakqbltnn.bwa4eyoeckmann@uoqhokhl.dekq4) (Stand: 07.11.2019)