Navigation

Kursinfo

Kurssuche

Kontakt

Tel.: 0441 - 798 - 3039
Fax.: 0441 - 798- 19 30 39
E-Mail: ofz@uol.hhde
Raum:  A4 1-125
Anfahrt Gebäude A4

Bürozeiten:
Mo.-Fr.: 10.00 bis 12.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Postanschrift:

Oldenburger Fortbildungszentrum
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Hausanschrift:

Uhlhornsweg 84
26129 Oldenburg
Gebäude A 4, 1. Stock, roter Bauteil
Räume: A4 1–107 und A4 1–125

OFZ Programm 2019/2020

Klicken Sie auf das Bild, um das aktuelle Programm herunterzuladen.

Konfliktlösung in der Leitungsfunktion - Konflikte konstruktiv klären

Termin / Termine:

Mi., 26.02.2020, 10:00 Uhr bis Do., 27.02.2020, 16:00 Uhr

Beschreibung:

Diese Veranstaltung findet nicht statt. Ein neuer Kurs ist für den 30.09.2020/01.10.2020 geplant und unter KOL.2040.002 buchbar. Konflikte mit Kolleg*innen sind nicht selten für Lehrkräfte mit Leitungsaufgaben. Auf der einen Seite gilt es, gemeinsam mit dem Kollegium auf schulische Notwendigkeiten zu reagieren, auf die Einhaltung von Vorgaben, Erlassen und gemeinsame Absprachen zu achten. Gleichzeitig arbeiten die Lehrkräfte relativ selbstbestimmt und empfinden Impulse oder Reaktionen schulischer Leitungskräfte nicht selten als übergriffiges Einmischen in ihre pädagogische Freiheit. Vor diesem Hintergrund sind Konflikte vorprogrammiert und die besondere Herausforderung im Leitungshandeln besteht darin, gleichermaßen sachgerechte und beziehungsorientierte Lösungsstrategien zu entwickeln. Dafür notwendige Grundlagen und hilfreiche Methoden werden in diesem Seminar vorgestellt und praktisch angewendet:
  • Konfliktmanagement = Konfliktprävention und Konfliktintervention
  • Konfliktlösung als Führungsaufgabe: Die Bedeutung der persönlichen Haltung dem Konfliktpartner gegenüber
  • Von der Position zu Interessen – Die Suche nach Lösungswegen
  • Empathie und Konfrontation – Gesprächstechniken in der Konfliktlösung
  • Elemente aus der Gewaltfreien Kommunikation in der Konfliktmoderation

Zu diesen Themen werden einzelne theoretische Modelle vorgestellt, verbunden mit kurzen Hinweisen zur praktischen Umsetzung. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei praxisnahen Übungen aus dem Kontext schulischen Leitungshandelns sowie bei der konkreten Bearbeitung der Fragestellungen der Teilnehmenden.

Adressaten:

Lehrkräfte mit Leitungsaufgaben besonders der mittleren Leitungsebene (Didaktische Leitung, Jahrgangsleitung, Fachgruppenleitung etc.)

Ort:

Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13, 49661 Cloppenburg

LeiterIn / ReferentIn:

Klaus Gurland

Schulform:

Kosten:

270,00 Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Kursnummer:

KOL.2009.001



Webmv7riastblftrer (hans.hukbqxermann.behyoeckmani2j09n@uo1il.dw/0eirdh) (Stand: 07.11.2019)