Kursinfo

Kurssuche

Kontakt

Tel.: 0441 - 798 - 3039
Fax.: 0441 - 798- 19 30 39
E-Mail:
Raum:  A4 1-125
Anfahrt Gebäude A4

Bürozeiten:
Mo.-Do.: 10.00 bis 12.00 Uhr
Di. & Do.: 14.00 bis 16:00 Uhr

Postanschrift:

Oldenburger Fortbildungszentrum
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Hausanschrift:

Uhlhornsweg 84
26129 Oldenburg
Gebäude A 4, 1. Stock, roter Bauteil
Räume: A4 1–107 und A4 1–125

Kursinfo

Basisqualifizierung Sicherheitsbeauftragte - Modul 1 bis 3 - Online-Veranstaltung

Termin / Termine:

Do., 10.12.2020 und zwei weiterere Termine, jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung:

Bezug: RdErl. Arbeitsschutz in Schulen d. MK v. 10.12.2013, §§ 22 und 23 SGB VII

Die Basisqualifizierung der Sicherheitsbeauftragten besteht aus drei ganztägigen Fortbildungsveranstaltungen und vermittelt das für diese Tätigkeit erforderliche Grundwissen.



Modul 1: Rolle und Aufgaben

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Aufgaben und Tätigkeitsfelder im Arbeitsschutz
  • Organisation des Arbeitsschutzes in Schulen
  • Unterstützungssystem und Kooperationspartner im Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement



Modul 2: Gefährdungsbeurteilung an Schulen

  • Gesunde Schule
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung)



Modul 3: Kommunikation und Kooperation

  • Das System Schule
  • Gelingensbedingungen
  • Arbeit an Fallsituationen



Die Referent*innen sind Fachkräfte für Arbeitssicherheit an öffentlichen Schulen in Niedersachsen.

Die Anmeldung zu Modul 1 ist zugleich eine verbindliche Anmeldung für die Module 2 und 3. Die Teilnahmeberechtigung ist nicht übertragbar.


Adressaten:

Landesbedienstete, die an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen im Bereich des Kompetenzzentrums Oldenburg (OFZ) arbeiten und als Sicherheitsbeauftragte für den inneren Schulbereich an ihrer Schule tätig werden sollen. Für die Teilnahme dieser Lehrkräfte werden keine Teilnahmekosten erhoben. Fahrtkosten und Verpflegungskosten der Landesbediensteten der öffentlichen Schulen werden bis zur Höhe des Tagegeldes im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag erstattet. Lehrkräfte der Schulen in freier Trägerschaft haben die Möglichkeit teilzunehmen soweit Vakanzen bestehen. Die Teilnahmekosten für Lehrkräfte der Schulen in freier Trägerschaft betragen 162,- €.

Ort:

ONLINE-Veranstaltung, ,

Leiter*in / Referent*in:

Corinna Stübbe, Claudia Banisch

Schulform:

beliebig

Kursnummer:

KOL.2038.002

(Stand: 09.06.2021)