Chemol - Chemie in Oldenburg

Kontakt

Chemiedidaktik

Laborleitung:

Prof. Dr. Verena Pietzner
Institut für Chemie
E-Mail:

Tel: 0441/798-3961
Dienstag und Mittwoch ganztägig

www.uol.de/chemol

Weitere Mitwirkende bei ChemOL
abgeordnete Lehrkraft: Manuela Rehwinkel-Varelmann
betreuender wiss. Mitarbeiter: Hennes Alberding

Bild

Chemol - Chemie in Oldenburg

ChemOL - Chemie in Oldenburg

Das Lehr-Lern-Labor ChemOL wurde 2002 von der Abteilung Didaktik der Chemie der Universität Oldenburg gegründet und ist regelmäßig Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Universität. Die Konzeption des Labors fußt auf drei Säulen:

  1. Heranführung von Schülerinnen und Schülern der Primarstufe an chemische Alltagsphänomene,
  2. Einführung von Lehramtsstudierenden des Faches Interdisziplinäre Sachbildung in die zu Grunde liegenden fachlichen und fachdidaktischen Konzepte und
  3. Fortbildung von Lehrkräften des Sachunterrichts

Durch seine vernetzten Aktivitäten wuchs ChemOL zu einem bedeutsamen regionalen und überregionalen Ort der naturwissenschaftlichen Interessenförderung für die Klassenstufen des Primarbereichs.

Zur Zeit werden die vorhandenen Grundkonzeptionen den aktuellen bildungspolitischen Anforderungen angepasst und für den inklusiven Unterricht erweitert, sowie neue Experimente entwickelt. Der Praxisbezug der ChemOL-Veranstaltungen in Studium und Fortbildung wird durch die Teilabordnung einer Lehrkraft verstärkt. Ziele und Forschungsansätze sind u.a. die (Weiter-)Entwicklung, Durchführung und Evaluation neuer und bereits erprobter fachlicher und methodischer Ansätze. Weitere Schwerpunkte sind die Analyse von Schülervorstellungen und Erkenntniszuwächsen sowie die Untersuchung von Lösungsstrategien bei offenen Experimentieraufgaben.

(Stand: 21.08.2020)