Navigation

Skiplinks

Kontakt

Fragen zum Bewerbungsverfahren
Katja Kaboth

Tel.: 0441-798 4783
Mail: bewerbung.ojahr(at)uol.de
Raum: A12 2-208
Sprechstunde: Di. 10.00-12.30 Uhr
                     und 14.30-16.30 Uhr
                     Do. 10.00-12.30 Uhr

Termine für die Informationsveranstaltung des Orientierungsjahres für Geflüchtete

17.08. 12.00-14.00 Uhr
31.08. 12.00-14.00 Uhr
14.09. 12.00-14.00 Uhr
28.09. 12.00-14.00 Uhr
12.10. 12.00-14.00 Uhr
26.10. 12.00-14.00 Uhr
09.11. 12.00-14.00 Uhr

Bitte melden Sie sich hier für einen der Termine an

Aktuelle Bewerbungsfrist

Bewerbungen für das Sommersemester 2019 können vom 15. August bis zum 15. November 2018 eingereicht werden.

Bewerbungsverfahren

Sie können sich für eine Informationsveranstaltung zum Bewerbungsverfahren anmelden. Während  der Informationsveranstaltung werden folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist das Orientierungsjahr? Wofür bewerbe ich mich?
  • Wie bewerbe ich mich für das Orientierungsjahr? Welche Unterlagen benötige ich, welche Anträge muss ich stellen?

Bitte beachten Sie, dass Sie ein funktionierendes Emailkonto für Ihre Bewerbung benötigen!

Kurzübersicht Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen für eine Bewerbung

  1. ein aktueller Fluchthintergrund, nachgewiesen durch ein in den vergangenen drei Jahren ausgestelltes Aufenthaltsdokument (Aufenthaltsgestattung, Aufenthaltserlaubnis, Duldung) einer deutschen Ausländerbehörde.
    Sind nach Berücksichtigung der Bewerber_innen mit den vorgenannten Aufenthaltsdokumenten noch Plätze zu besetzen, können Bewerbungen von Personen, die über einen Ankunftsnachweis verfügen, in das Bewerbungsverfahren einbezogen werden.  
  2. Nachweis einer in Deutschland gültigen Berechtigung für den Hochschulzugang und/oder Masterzugangsberechtigung (in der Originalsprache in amtlich beglaubigter Kopie und zusätzlich in vereidigter Übersetzung ins Deutsche oder Englische). Für Bewerberinnen und Bewerber, die fluchtbedingt den Nachweis der im Heimatland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung nicht erbringen können, ist der entsprechende Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 03.12.2015 anzuwenden.

    Bewerberinnen und Bewerber mit einem dem deutschen Masterabschluss gleichwertigen Studienabschluss können bei der Auswahl grundsätzlich nicht berücksichtigt werden.

  3. Nachweis deutscher Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2 (abgeschlossenes A1-Niveau).

Die Teilnahmeregelung können Sie hier einsehen.

Wann bewerbe ich mich?

Sie können sich vom 15. August bis zum 15. November 2018 für das Sommersemester 2019 bewerben.

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung für das Orientierungsjahr erfolgt über die Servicestelle uni–assist. e.V.

Damit Sie sich als Geflüchteter kostenlos bei uni-assist bewerben können, gibt es das kostenlose Prüfverfahren.

 

WIE MELDE ICH MICH ZUM KOSTENLOSEN PRÜFVERFAHREN AN? (NACHWEIS AKTUELLER FLUCHTHINTERGRUND)

Der erste Schritt beinhaltet den „Antrag zum kostenlosen Prüfverfahren durch uni-assist e.V.Die Anmeldung ist auch über das Handy oder Tablet möglich!

Anleitung für die Anmeldung zum kostenlosen Prüfverfahren

Wenn Sie sich für eine Informationsveranstaltung zum Bewerbungsverfahren anmelden, können Sie dort den Beratungsschein für das kostenlose Prüfverfahren bekommen.
Bitte beachten Sie, dass ausschließlich diejenigen BewerberInnen den Beratungsschein während der Veranstaltung bekommen, die sich vorher angemeldet haben.

Die Anmeldung zum kostenlosen Prüfverfahren ist keine automatische Anmeldung für das Orientierungsjahr!

 

WIE BEWERBE ICH MICH ÜBER UNI-ASSIST. E.V. FÜR DAS ORIENTIERUNGSJAHR FÜR GEFLÜCHTETE?

Der zweite Schritt der Bewerbung für das Orientierungsjahr beinhaltet die Bewerbung über uni–assist. e.V.

Die Bewerbungsunterlagen müssen zum Ende der Bewerbungsfrist vollständig bei uni–assist. e.V. vorliegen.

Wir empfehlen Ihnen, die Bewerbung für das Orientierungsjahr bis spätestens Anfang April vorzunehmen. So haben Sie ausreichend Zeit Unterlagen nachzureichen, falls uni-assist e.V. nach der Überprüfung Ihrer Bewerbung fehlende Dokumente benötigt.

Anleitung für die Bewerbung über uni-assist e.V.

Bei der Bewerbung über uni-assist bekommen Sie automatische Antwortmails. Anbei finden Sie eine Übersetzung auf

 

Bitte beachten Sie, dass die Prüfung Ihrer Unterlagen durch uni-assist etwa vier Wochen dauert. Sie erhalten eine Email von uni-assist, wenn Ihre Unterlagen geprüft wurden.

 

Wie geht es nach der erfolgreichen Bewerbung über uni-assist weiter?

Einladung zum Einstufungstest

Nach der erfolgreichen Bewerbung für das Orientierungsjahr erhalten Sie in der zweiten Juniwoche 2018 per E-Mail eine Einladung zum Einstufungstest für die Deutschkurse des Orientierungsjahres.

Die Einstufung wird über einen Sprachtest erfolgen. Unser Test besteht aus acht Texten mit zwanzig Lücken, die ergänzt werden müssen. Dabei ist immer ungefähr die Hälfte des Wortes ausgelassen.

Zur Vorbereitung können Sie sich folgende Tests ansehen:

https://www.onset.de/onset/teilnehmer/cTestBeispiel.do

http://www.uni-muenster.de/C-Test/demo/index.html

https://spraz.uni-hohenheim.de/probetest

 

Losverfahren

Im Anschluss an die Einstufungstests durch das Sprachenzentrum findet innerhalb von einer Woche das Losverfahren zur Auslosung der TeilnehmerInnen des Orientierungsjahrs statt.

Sie werden spätestens Ende Juni 2018 informiert, ob Sie am Orientierungsjahr teilnehmen werden und erhalten Informationen zum weiteren Vorgehen.

Fragen zum Bewerbungsverfahren
Katja Kaboth
Tel.: 0441-798 4783
Mail: bewerbung.ojahr(at)uol.de
Raum: A12 2-208
Sprechstunde: Di. 10.00-12.30 Uhr                   
                     und 14.30-16.30 Uhr                    
                     Do. 10.00-12.30 Uhr

Kontakt Orientierungsjahr (Stand: 18.09.2018)