Kontakt

Yvet Mooiweer

+49(441)798 – 4606

Abteilung Organisationsbezogene Versorgungsforschung

Department für Versorgungsforschung

Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Postanschrift:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
26111 Oldenburg

Besucheranschrift:
Campus Haarentor, Gebäude V04
Ammerländer Heerstraße 140
26129 Oldenburg

Yvet Mooiweer, M.A.

Kurzbiografie

Yvet Mooiweer, geboren 1996, studierte im Zeitraum von 2014 bis 2019 an der Universität Groningen (RUG) den Bachelor und Master in Human Movement Sciences. In der Masterphase ihres Studiums fokussierte sie sich auf Rehabilitationspraktiken. Im Rahmen ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum in der Abteilung für hepatobiliäre Chirurgie des Universitair Medisch Centrum Groningen (UMCG) unter Berücksichtigung der Prähabilitation von Patient*innen mit Leber- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs. Daraus resultierte ihre Masterarbeit, in der sie den Zusammenhang zwischen präoperativer körperlicher Funktionsfähigkeit und postoperativer funktioneller Erholung von Patient*innen mit einer größeren Bauchoperation untersuchte. Nach dem Abschluss ihres Studiums arbeitete Yvet Mooiweer ein Jahr lang in der Abteilung für Orthopädie des UMCG. Im Rahmen des Projekts PAIR (Physical ActIvity After Knee Or Hip Replacement) war sie für eine Literaturanalyse zur körperlichen Aktivität von Patient*innen nach Hüft- oder Kniegelenkersatz verantwortlich.

Seit März 2021 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung „Organisationsbezogene Versorgungsforschung“ des Departments Versorgungsforschung der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg beschäftigt und strebt eine Promotion an. 

Forschungsschwerpunkte

  • Organisationsbezogene Versorgungsforschung
  • Grenzüberschreitende Versorgungsforschung
  • Versorgungsforschung in der Hüftendoprothetik
(Stand: 30.04.2021)