Navigation

Dr. Carmen Wulf

Kontakt

Kontakdaten sind nicht verfügbar.

Dr. Carmen Wulf (Dipl. Psychologin)

Forschungsinteressen

  • Studierendenforschung (personenbezogene, lehr- lernbezogene Aspekte der Hochschulforschung) z.B.:  Studienmotivation, berufliche Orientierungen, Wertorientierungen, Erwartungen, Epistemologische Überzeugungen, Lernverhalten, Partizipation/Engagement (in der Hochschule und privat) 
  • Forschendes Lernen 
  • Motivation in Lern- und Leistungskontexten  
  • Emotionen und SozialkonstruktivismusEmotionale und soziale Kompetenz
  • forschen@studium 

Publikationen

  • Speck, K., Wulf, C., Viertel, M., Arnold, D. & Ivanova-Chessex, O. (2012). Praxisbezüge im Studium durch "Forschendes Lernen". In: Schubarth, W. et al. (Hrsg.). Studium nach Bologna: Praxisbezüge stärken?!. 287-298. Wiesbaden: VS. 
  • Speck, K., Ivanova-Chessex, O. & Wulf, C. (2011). Kompetenz und Erkenntnisgewinn bei Schülern durch Service Learning-Projekte. In: Aktive Bürgerschaft (Hrsg.). Diskurs Service Learning. Unterricht und Bürgerengagement verbinden. 161-165.
  • Mees, U. & Wulf, C. (2011). Typical intensity indicators for romantic love and being in love. Emotion Researcher. 7-9. Wulf, C. (2010). Emotionen im Wandel: Liebesausdruck in Liebesliedern. Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur. 265-276.
  • Wulf, C. & Mees, U. (2009). Liebe und Verliebtsein. In: v. Brandstätter & J. H. Otto (Hrsg.). Handbuch der Allgemeinen Psychologie - Motivation und Emotion. 596-604. Göttingen: Hogrefe.
  • Wulf, C. (2008). Historischer Wandel von Liebesvorstellungen. Hamburg: Kovac.

Lehre

Sommersemester 2019
1.01.236 Rolle von Emotionen in pädagogischen Handlungskontexten
1.01.245 Methodenworkshops Projektphase
1.01.405 Forschungskolloquium
1.01.504 Multivariate Auswertungsmethoden C
1.01.505 Multivariate Auswertungsmethoden D

Sommersemester 2018
1.01.032 Einführung in die quantitative Forschung A
1.01.033 Einführung in die quantitative Forschung B
1.01.034 Einführung in die quantitative Forschung C
1.01.437 Forschungskolloquium
1.01.235 Methodenworkshops Projektphase
1.01.432 Multivariate Auswertungsmethoden A
1.01.433 Multivariate Auswertungsmethoden B
1.01.436 Forschungskolloquium

Sommersemester 2017
1.01.032 Einführung in die quantitative Forschung A
1.01.033 Einführung in die quantitative Forschung B
1.01.265 Projektphase: Methodenberatung - Auswertung quanti 
1.01.266 Projektphase: Projekt "Multiprofessionelle Kooperation"
1.01.270 Methodenworkshops Projektphase
1.01.437 Forschungskolloquium
HSD Methodenworkshop A1: Fragebogenent­wicklung
1.01.237 Multiprofessionelle Kooperation in pädagogischen Kontexten
1.01.251 Präzisierung von Forschungsfragen und Hinführung zum Forschungsdesign - quantitative Ansätze
1.01.256 Instrumentenentwicklung (quanti)
1.01.264 Forschungswerkstatt – Datenaufbereitung (quantitativer Ansatz)
1.01.453 B - Projektarbeit zur multivariaten Statistik
1.01.455 E - Varianzanalyse
1.01.456 D - Projektarbeit zur multivariaten Statistik
1.01.618 Forschungskolloquium

Sommersemester 2016
1.01.023 Einführung in die quantitative Forschung A: Projektarbeit zum freiwilligen Engagement
1.01.024 Einführung in die quantitative Forschung C: Projektarbeit zum freiwilligen Engagement
1.01.025 Einführung in die quantitative Forschung D: Projektarbeit zum freiwilligen Engagement
1.01.230 Vorbereitung auf die Projektphase im BA Pädagogik
1.01.243 Planung der Auswertung mit der Qualitativen Inhaltsanalyse
1.01.245 Forschungswerkstatt (Quantitative Projekte)
1.01.247 Interpretationswerkstatt (Qualitative Projekte mit dem Fokus auf Inhaltsanalyse)
1.01.249 Präzisierung von Forschungsfragen und Hinführung zum Forschungsdesign
1.01.250 Offene Forschungs- oder Interpretationswerkstatt
1.01.251 Präzisierung von Forschungsfragen und Hinführung zum Forschungsdesign
1.01.252 Offene Forschungs- oder Interpretationswerkstatt
1.01.253 Instrumentenentwicklung (quanti)
1.01.45.a Einführung in qualitative und quantitative Datenerhebung und -auswertung - Crashkurs zur Auflagenerfüllung
1.01.XX1 Forschungskolloquium
1.01.258 Forschungswerkstatt – offenes Angebot
1.01.262 Forschungswerkstatt – offenes Angebot
1.01.263 Datenauswertung mit SPSS
1.01.264 Dateneingabe und Datenvorbereitung in SPSS
1.01.452 Multivariate Statistik in erziehungswissenschaftlichen Studien
1.01.453 Multivariate Statistik in erziehungswissenschaftlichen Studien

SOMMERSEMESTER 2015
Evaluation eines metakognitiven Trainings
Multivariate Statistik in erziehungswissenschaftlichen Studien A
Multivariate Statistik in erziehungswissenschaftlichen Studien B

Methodenwerkstatt in der Projektphase BA Pädagogik
Präzisierung von Forschungsfragen
Instrumententwicklung für quantitative Projekte
Forschungswerkstatt

WINTERSEMESTER 2014/2015
Einführung in die quantitative Forschung. Projektarbeit zu Merkmalen und Bedingungen von Studienzufriedenheit C
Einführung in die quantitative Forschung. Projektarbeit zu Merkmalen und Bedingungen von Studienzufriedenheit D
Einführung in die quantitative Forschung. Projektarbeit zu Merkmalen und Bedingungen von Studienzufriedenheit E
Einführung in die quantitative Forschung. Projektarbeit zu Merkmalen und Bedingungen von Studienzufriedenheit F
Einführung in die quantitative Forschung. Projektarbeit zu Merkmalen und Bedingungen von Studienzufriedenheit G
Einführung in qualitative und quantitave Datenerhebung und -auswertung(Crash-Kurs Forschungsmethoden für Studierende des MA Erziehungs- und Bildungswissenschaften)


Methodenwerkstatt in der Projektphase BA Pädagogik
Erste Auswertungsschritte in einem quantitativen Forschungsdesign - Beratung zur Auswertung quantitativer Daten 
Forschungswerkstatt Projektphase 
Wie finde und begründe ich die für mein Forschungsvorhaben/Material geeignete Auswertungsmethode? 
Wie finde und begründe ich die für mein Forschungsvorhaben/Material geeignete Auswertungsmethode?

SOMMERSEMESTER 2014
Multivariate Statistik in erziehungswissenschaftlichen Studien A 
Multivariate Statistik in erziehungswissenschaftlichen Studien B 
Projektarbeit zur Analyse motivationaler Profile
Methodenwerkstatt in der Projektphase BA Pädagogik
Methodenworkshop: Instrumentenentwicklung (quanti) 
Methodenworkshop: Präzisierung von Forschungsfragen und Hinführung zum Forschungsdesign 
Methodenworkshop: Präzisierung von Forschungsfragen und Hinführung zum Forschungsdesign

AUSWAHL WEITERER LEHRVERANSTALTUNGEN
Lebenswelt Studierender: Einstieg in ein Forschungsprojekt
Einführung in qualitative und quantitative Verfahren der Datenerhebung
Interpretation und Auswertung quantitativer Daten
Entwicklung, Diagnostik und Intervention emotionaler Kompetenz

LEHRVERANSTALTUNGEN IM MASTER OF EDUCATION 
Fragebogentechnik
Schulevaluation
Erfassung von Geschlechterstereotypen in Kindermedien
Motivationsdiagnostik
Analyse motivationaler Aspekte in Lern- und Leistungssituationen

LEHRVERANSTALTUNGEN IM DIPLOMSTUDIENGANG PSYCHOLOGIE 
Methoden der Emotionspsychologie
Emotionale Entwicklung
Aspekte der Kommunikation von Emotionen 
Emotionen in engen Beziehungen
Praktische Übungen zur Inhaltsanalyse
Psychologie der Liebe

Kontakdaten sind nicht verfügbar.
Websk7maxgwhlsteny2mvr: tdkBettina 37Meye3ln/dr (bettinaor.meyer@ubueb4oluv.d9jae) (Stand: 11.02.2020)