Navigation

Tagungsbeiträge

Tagungsbeiträge / Vorträge

Stand 23.05.2019

Reimer, M., Wagener, U., Lüschen, I., Schlesier, J., & Moschner, B. (2018). Kohärenz als Kriterium für ein gutes Lehramtsstudium: Implikationen für Forschung und Lehre. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), 24.09.-26.09.2018, Leuphana Universität Lüneburg, Vortrag. 

Wagener, U.; Reimer, M.; Moschner, B.; Schlesier, J.; & Lüschen, I. (2018). Coherence in teacher education - Students‘ beliefs of an ideal teacher training at the university. Tagung der EARLI Special Interest Group “Teaching and Teacher Education in a Changing Society” in Kristiansand, Vortrag.

Moschner, B.; Schlesier, J.; Wagener,U.;  Reimer, M; Lüschen, I. (2017). Student teachers‘ beliefs of an ideal teacher training at the university. Earli Tampere, Finnland, Vortrag.

Wagener, U. (2016). Der erste Schultag: Ein mikroanalytischer Einblick in Interaktionen von Schülerinnen und Schülern. Jahrestagung der Sektion Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der DGfE, Bielefeld, Vortrag.

Wagener, U. (2015). „Helfen“ im Übergang Videobeobachtungen zu einer gängigen Praxis am Schulanfang in einer jahrgangsgemischten Eingangsstufe. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik der DGfE, Göttingen, Vortrag

Wagener, U. (2014). Praktiken im Übergang: Kinder am Schulanfang in einer jahrgangsgemischten Eingangsstufe. Jahrestagung 2014 der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der DGfE, Leipzig, Vortrag

Wagener, U. (2012). Young children and self-regulated learning in a naturalistic school setting: a microanalytic approach. International Conference on Motivation, EARLI, Special Interest Group „Motivation and Emotion“, Frankfurt a.M., 28.-30.08., Vortrag im Symposium: “Investigating and advancing young children’s self-regulated learning competence”.

Wagener, U. (2011). Selbstreguliertes Lernen und Metakognition bei Grundschulkindern: Was können qualitative Beobachtungs- und Interviewdaten uns darüber sagen? Jahrestagung 2011 der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe" der DGfE, 21.-23.09.2011, Paderborn, Vortrag.

Wagener, U. (2011). SRL and metacognition in young children: What can interview and observational data tell us about it? 14th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Exeter, 30.08.- 03.09., Vortrag.

Wagener, U. (2010). Young Children's Self-regulated Learning and Metacognition in a School Setting: An Observational Approach. 4th Biennial Meeting of the EARLI Special Interest Group 16, Metacognition, Münster, 26. - 29.05.2010, Vortrag im Symposium: Observational studies of self-regulated learning in young children in classroom contexts.

Wagener, U. (2009). Metacognition and Self-regulated Learning in Young Children: Results of a Qualitative Classroom Study. 13th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Amsterdam, 25.8.-29.8., Vortrag.

Wagener, U. (2007). Selbstreguliertes Lernen von Kindern im Grundschulalter. Jahrestagung 2007 der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe" der DGfE, 24.-26.09., FU Berlin, Vortrag.

Wagener, U. (2007). Selbstreguliertes Lernen von Kindern im Grundschulalter: eine qualitative Studie zu Handlungen und Vorstellungen von Kindern; 70. Tagung der Kommission „Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)“ der DGfE, 10.-12.9., Vortrag.

Wagener, U. (2007). Young Children and Self-regulated Learning – a Qualitative Classroom Study. 12th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Budapest, 27.8.-1.9., Vortrag, JURE Pre-Conference.

Moschner, B.; Anschütz, A.; Wernke, S.; Wagener, U. (2007). Children’s Perspectives on Questionnaires of Learning Strategies and Epistemological Beliefs: Results of an Interview Study with Elementary School Children, 12th Biennial Conference for Research on Learning and Instruction, Budapest, 27.8.-1.9., Vortrag im Rahmen des Symposiums “Epistemological Beliefs and Processes of Learning”.

Wagener, U. (2006). Selbstreguliertes Lernen und epistemologische Überzeugungen von Grundschulkindern. 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Nürnberg, 17. - 21.09., Posterpräsentation.

Wagener, U. (2006). Primary school children and self-regulated learning. 10th International Conference on Motivation, Universität Koblenz-Landau, 25.-30.09., Tagung der EARLI (European Association of Research on Learning and Instruction), Special Interest Group „Motivation and Emotion“, Posterpräsentation.

Gebken, U. & Wagener, U. (2004). Oldenburger Teamforschung als Instrument der Schulbegleitforschung - Ergebnisse aus dem BLK Modellversuch. Symposium Sportpädagogische Schulentwicklungsforschung, 14.-15.05., Universität Oldenburg, Vortrag.

 

Tagungsorganisation


9. Fachtagung des Nordverbundes Schulbegleitforschung: “Schulbegleitforschung: Erwartungen – Ergebnisse – Wirkungen“; 7.-8.10.2004; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg;

Internationaler Workshop des Promotionsstudiengangs Didaktische Rekonstruktion; 07.-10. Januar 2008 im Tagungshaus Seefeld und an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg;
 

Sonstige Vorträge


„Selbstreguliertes Lernen und Metakognition – Was können Kinder im Grundschulalter?“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Didaktische Forschung und Praxis im Dialog. Was kann die Oldenburger Lehr- und Lernforschung in der Praxis bewirken?“ (07.11.2007).

„Wie wächst Forschungskompetenz?“ ganztägiger Workshop für Lehrerinnen und Lehrer im Bildungsforum Kompetenz des Landesinstituts für Schule in Bremen, gemeinsam mit Prof. Hilber Meyer, Prof. Wolfgang Fichten, Dr. Ela Eckert (23.11.2004).

„Oldenburger Teamforschung: ein Beitrag zur Professionalisierung und zum Umgang mit Heterogenität.“ Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Heterogenität macht Schule“ an der Universität Bremen; gemeinsam mit Prof. Hilbert Meyer (09.12.2003).
 

Webmast5nv/er: Bettinafxl Meyer5uog (betltirtinaasme3.medjlyqyer@tgkgcuol.dcne+bg) (Stand: 07.11.2019)