Navigation

Skiplinks

Aktuelles

Theorie-Praxis-Workshop am 25.-26. Oktober 2019 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: “Das Agieren in der Sozialen Arbeit und die Frage nach sozialer Gerechtigkeit auf lokaler und globaler Ebene”

Hier gelangen Sie zur: Einladung
sowie zum: Programm.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Sozialpädagogik / Diversity Education

Zum Selbstverständnis der Sozialpädagogik an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Oldenburger Fachgruppe Sozialpädagogik repräsen­­tieren wir sehr heterogene Studien- und Berufsbiographien sowie unterschiedliche Lehr- und Forschungsschwerpunkte. Gleichzeitig beziehen wir uns in unserer Arbeit auf zentrale Aspekte der Sozialpädagogik, die sowohl Ausgangspunkt unseres wissenschaftlichen Arbeitens darstellen als auch unser gemeinsames Verständnis dieses Faches widerspiegeln. Im Folgenden möchten wir diese für uns zentralen Merkmale und damit unser Selbstverständnis skizzieren. Um uns innerhalb der Fachdebatte zu verorten, stellen wir zunächst einige Definitionen des Faches dar, die innerhalb einer solchen Skizze allerdings nur überblicksartig abgebildet werden können. Es folgen Hinweise zur Entstehungsgeschichte der Sozialpädagogik an der Universität Oldenburg sowie die Darstellung eines spezifischen diversitätsbewussten Verständnisses, dem wir uns verpflichtet fühlen. Die Vorstellungen unseres Studien- und Lehrangebotes, unserer Forschungsschwerpunkte und unseres Teams komplettieren diese Skizze.

Webmeylaster: Mxx4mzaxi Steinbr3e8zgück (max6cuji.steiz0gnbru3tweck@uol.hjde) (Stand: 07.11.2019)