Navigation

Hanft, Prof. Dr. Anke (Quelle)

"Hier stünde eine kurze Message, ein Merksatz o.ä., sofern der Lehrende eine solche/einen solchen eingereicht hat."

Kontakt

Prof. Dr. Anke Hanft

T +49(0)441 798-2743
F +49(0)441 798-4741
E anwc7a2ke.h56lndanfh4t@uol.dedov4

Raum: V03 S-012
Sprechzeiten: n. V.

Studiengangsleitung

Foto Prof. Dr. Anke Hanft

Prof. Dr. Anke Hanft
Professorin für Bildungsmanagement, Direktorin des Centers für lebenslanges Lernen

Prof. Dr. Anke Hanft

Prof. Dr. Anke Hanft

Professorin für Weiterbildung und wissenschaftliche Direktorin des C3L - Center für lebenslanges Lernen,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Tel.: +49(0)441 798-2743  E-Mail: anke.ha6ysnft(at)uni-oldc5enbur6i31g.de (ankehalf.hanft@uol.delad)
Module:Management von Studium, Lehre und Weiterbildung an Hochschulen (PDF)

Prof. Dr. Anke Hanft
Professorin für Weiterbildung und wissenschaftliche Direktorin des C3L - Center für lebenslanges Lernen,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

 

Professorin für Weiterbildung und wissenschaftliche Direktorin des C3L - Center für lebenslanges Lernen,

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Prof. Dr. Anke Hanft

Wissenschaftliche Direktorin des C3L, Leitung des Arbeitsbereichs Weiterbildung und Bildungsmanagement (we.b)

T +49(0)441 798-2743  E anke.ha6ysnft(at)uni-oldc5enbur6i31g.de (ankehalf.hanft@uol.delad)
F +49(0)441 798-4741  Raum: V03 0-S012

Weitere Informationen zur Person

Prof. Dr. Anke Hanft

T +49(0)441 798-2743  E anke.ha6ysnft(at)uni-oldc5enbur6i31g.de (ankehalf.hanft@uol.delad)
F +49(0)441 798-4741  Raum: V03 0-S012

Professorin für Weiterbildung und Erwachsenenbildung

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Weiterbildung an den Hochschulen: Neustrukturierung und Reorganisation der wissenschaftlichen Weiterbildung im Kontext lebenslangen Lernens, Reorganisation von grundlegenden und weiterbildenden Studiengängen
  • Qualitätsmanagement in Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen

Schwerpunkte in der Lehre

  • Grundlagen der Weiterbildung
  • Bildungsmanagement
  • Professionalisierung des Bildungsbereichs
  • Virtuelle Lehr-Lernformen in der Weiterbildung

Zur Person/wissenschaftliche Ausbildung

Prof. Dr. Anke Hanft, ist Dipl.-Wirtschaftspädagogin und Dipl.-Betriebswirtin. Sie promovierte und habilitierte sich in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg.

Im Jahr 1997 wurde sie zur Professorin für das Fachgebiet "Weiterbildungsplanung und Weiterbildungsmanagement" an der Universität Koblenz-Landau ernannt und leitete dort die zentrale wissenschaftliche Einrichtung "Zentrum für Weiterbildungsforschung und -management" (WFM) und das An-Institut "Weiterbildung der Weiterbildenden in Rheinland-Pfalz" (AWW).

Seit Oktober 2000 ist sie als Professorin für Weiterbildung an der Universität Oldenburg tätig. Sie ist wiss. Leiterin des "Wolfgang Schulenberg Instituts für Bildungsforschung" und Präsidentin der Österreichischen Qualitätssicherungsagentur (AQ Austria).

Sie koordiniert die Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre (seit 2015) und wirkt in zahlreichen hochschulübergreifenden Institutionen, Kommissionen, Beiräten und Arbeitsgruppen mit. Sie ist Mitglied des Hochschulrats der Universität Duisburg-Essen sowie des Kuratoriums der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Sie verantwortet den weiterbildenden MBA-Studiengang „Bildungs- und Wissenschaftsmanagement“ an der Universität Oldenburg und ist Herausgeberin der Studienreihe "Bildungs- und Wissenschaftsmanagement".

Weyubmasrrkter AG Weitabkgerbildung (ag-siweiterbildun49ruag@uolqcrd.d64be) (Stand: 30.12.2019)