Navigation

Vorträge (Quelle)

Vorträge Prof. Dr. Anke Hanft

Vorträge 2016

  • Universitätskolleg der Uni Hamburg, Nachhaltige Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre durch Projektförderung?, 1. Juli 2016, Hamburg
  • Expertenworkshop "Studieneingangsphase Projekt KoBF", Begrüßung und Einführung in den Workshop, Vortrag: Studieneingangsphase in Projekten des Qualitätspaktes Lehre, 5. + 6. April 2016, Berlin
  • Nexus Jahrestagung, Kommentar zum Impuls: Erste Ergebnisse des Verbundprojektes STUFO, 16. März 2016, Münster
  • 7. Dortmund Spring School for Academic Staff Developers, Nachhaltige Qualitätsentwicklung in der Lehre durch Projektförderung?, 2. März 2016, Dortmund
  • 7. Bildungskonferenz der Stadt Nürnberg, Beitrag in Forum 4: Verschränkung von Berufsbildung und Hochschule in Aus- und Weiterbildung, 19. Feb. 2016, Nürnberg
  • Klausurtagung HBC, Impulsreferat zum Thema: Faktoren zum gelungenen Ausbau von Weiterbildung an Hochschulen, 29. Jan. 2016, Hochschule Biberach
  • Thematisches Fachseminar zum Europäischen Hochschulraum, Moderation der Paneldiskussion: Eine Bestandaufnahme laufender Initiativen zu Recognition of prior Learning, 19. Jan. 2016, Universität Innsbruck

Vorträge 2015

  • Vortragseinladung Universität Freiburg, Können Universitäten erfolgreich Weiterbildung anbieten? Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für die Umsetzung von wissenschaftlicher Weiterbildung an Hochschulen, 22. Okt. 2015, Freiburg
  • 3. Jahrestagung der AQ Austria, Eröffnung der Tagung, 24. Sept. 2015, Wien
  • Organisationsstrukturen an Musikschulen zwischen Tradition und Moderne, Changemanagement an Hochschulen, 15. Sept. 2015, HS für Musik Freiburg
  • Fachgespräch Curriculum 4.0, Workshop/Fachgespräch zur Vorbereitung des Förderprogramms zur Reformierung der Curricula im digitalen Zeitalter, 22. Juli 2015, Stuttgart MMFK
  • Expertenworkshop "Flexibilisierung des Studiums", Impulsvortrag: Flexibel Studienwege-Wo stehen die deutschen Hochschulen und wo sollen sie hin?, 9. Juli 2015, Essen MERCATOR Stiftung
  • Internationale Tagung Lebenslanges Lernen und Weiterbildung-Deutsche Hochschulen im Spiegel internationaler Erfahrungen, Weiterbildung und Lebenslanges Lernen. Deutsche Hochschulen im internationalen Vergleich, 18. Juni 2015 Berlin, Humboldt Carré
  • Informationsveranstaltung zur ESF-Ausschreibung "Auf- und Ausbau von Strukturen der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen in Baden-Württemberg, Strukturen wissenschaftlicher Weiterbildung erfolgreich aufbauen", 16. Juni 2015 Stuttgart
  • Kick-off Veranstaltung: Zweite Förderphase des Projektes Main-Career-Offene Hochschulen, Implementierung von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen - Ergebnisse der Falstudien, 14. April 2015, Frankfurt University of Applied Sciences
  • Tagung der wiss. Begleitung mit den Förderprojekten der 2. Wettbewerbsrunde, Entwicklung von weiterbildenden (Studien-)Programmen: Planungsschritte, 19. März 2015, Berlin
  • Tagung „Hochschulwege 2015 – "Wie verändern Projekte die Hochschulen“", Podiumsdiskussion, 10. März 2015, Bauhaus Universität Weimar
  • Interne Tagung der wiss. Begleitung, Workshop „Organisation und Management“ Leitung und Input, Abschluss, Zusammenfassung und Verabschiedung, 2. + 3. März 2015, Humboldt-Universität Berlin
  • Workshop Qualitätsoffensive Lehre in Niedersachsen, Alte Hochschule – neue Studierende? Trends und Perspektiven in Studium und Lehre, 19. Feb. 2015, HS Emden/Leer
  • Wiss. Begleitung des Förderprogramms „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ Teilprojekt der Universität Oldenburg, Implementierung von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen – Ergebnisse der Fallstudien, 12. Feb. 2015, Universität Ulm

Vorträge 2014

  • Auftakt-Workshop Wandelfonds Spezial, 24. Okt. 2014, Münster
  • HS-Zwickau Tagung "Die Bedeutung lebenslangen Lernens an Hochschulen in Sachsen", 23. Okt. 2014, Zwickau
  • 2. AQ Austria Jahrestagung, Moderation der Plenardiskussion: „Qualität an Hochschulen aus der Perspektive der Sektoren“, 01. Okt. 2014, Wien
  • Fachtagung „Ausgestaltung von Anrechnungsverfahren“, Lebenslanges Lernen in Hochschulen entlang des Student Lifecycle, 23. Sept. 2014, Bielefeld
  • BIBB Berufsbildungskongress 2014, Neue Lerninhalte an der Nahtstelle von nicht akademischer und akademischer Qualifizierung, 18. Sept. 2014, Berlin
  • Themenworkshop „Kooperation bei der Organisation von weiterbildenden Studienangeboten, Begrüßung + Einführung „Gründung eines Experten-Netzwerkes berufsbegleitender / weiterbildender Studiengänge, Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick, 27. Juni 2014, Oldenburg
  • FH Kiel - Erteilung der Systemakkreditierung, Rede als Präsidentin des Board der AQ Austria, 28. Mai 2014, Kiel
  • HRK-Tagung "Anschlussfähigkeit sichern, Lernergebnisse anrechnen", Projekt nexus, Anrechnung von Lernergebnissen: Ein Überblick, 21. Mai 2014, Leipzig
  • Das AnKe-Projekt an der FH FFM - Ergebnisse der Zielgruppenanalyse, Eröffnungsimpuls, 03. April 2014, Frankfurt am Main
  • Europäische Studienreform 2.0 – Flexibilisierung, Mobilität und Individualisierung, Jahrestagung des Projekts nexus, Anrechnungsmodelle auf dem Prüfstand (Impulsreferat), 25. März 2014, TU Berlin
  • Interne Tagung der wissenschaftlichen Begleitung, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren der Programmentwicklung (Kurzberichte aus den Workshops), 25. März 2014, TU Berlin
  • Expertenworkshop „Brücken zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung bauen“ BDA (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände) Anrechnung von außerschulisch erworbenen Kompetenzen auf Studium oder Weiterbildung, 10. Feb. 2014, Berlin
Webmastere8 AG Wxu2neeiterbiuksxildung (ag-weitl6eckerbia5p2ldung@uo1jjtl.de) (Stand: 07.11.2019)