Navigation

Röbken, Prof. Dr. Heinke (Quelle)

Kontakt

Prof. Dr. Heinke Röbken

T +49(0)441 798-2869
F +49(0)441 798-4741
E heinkek463.roebken(at)uni-olovfdenburrmmwg.de (heinke.roebkdcucen@zuojuni-olirodenburg.de)

Raum: V03 S-020
Sprechzeiten: Di. 15:00 - 16:00 Uhr u. n. V.

Module

"Hier stünde eine kurze Message, ein Merksatz o.ä., sofern der Lehrende eine solche/einen solchen eingereicht hat."

Prof. Dr. Heinke Röbken

Prof. Dr. Heinke Röbken

Professorin für Bildungsmanagement, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Tel.: +49(0)441 798-2869    E-Mail: heinkek463.roebken(at)uni-olovfdenburrmmwg.de (heinke.roebkdcucen@zuojuni-olirodenburg.de)
Module: Qualitätsmanagement (PDF)
Methoden angewandter Bildungsforschung (PDF)
Qualitative und quantitative Forschungsmethoden (PDF)
Qualitative und quantitative Forschungsmethoden (2. Teilmodul Empirische Forschung und statistische Analyse) (PDF)
Methoden empirischer Sozialforschung (PDF)

Prof. Dr. Heinke Röbken
Professorin für Bildungsmanagement, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

 

Professorin für Bildungsmanagement

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Prof. Dr. Heinke Röbken

T +49(0)441 798-2869    E he27zy5inke.roed8jzvbkenukxr(atrqm6)uni-oldephxmvnbure+g.uxmde (heinjxgske.roebken@uol.demh)
F +49(0)441 798-4741    Raum: V03 0-S020

Weitere Informationen zur Person

Professur
Bildungsmanagement

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen die international vergleichende Hochschulforschung, Reputation und Statushierarchien, soziologischer Neo-Institutionalismus sowie organisatorischer Wandel von Bildungseinrichtungen.

Schwerpunkte in der Lehre

  • Organisatorischer Wandel in Bildungseinrichtungen
  • Professionalisierung von pädagogischem Personal
  • Hochschulmanagement
  • Bildungsnetzwerke

Zur Person

Heinke Röbken ist seit Februar 2011 Professorin für Bildungsmanagement an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg.

2001 bis 2004 promovierte Röbken im Rahmen eines Promotionskollegs zum Hochschulmanagement an der TU Dortmund mit einer international Vergleichsstudie über Business Schools. Es folgten Gast- und Forschungsaufenthalte an der UC Berkeley, der University of Chicago und der Stellenbosch University.

Von 2004 bis 2008 war sie als Juniorprofessorin für Bildungsmanagement an der Universität Oldenburg tätig, zwischen 2008 und 2010 arbeitete sie als Professorin für Bildungsmanagement und Bildungsorganisation an der Bergischen Universität Wuppertal.

Webmast6ler AG Weq0viterbixcildung (ag-weitehfrbildung@xeqtuolqn3.de) (Stand: 30.12.2019)