Navigation

Zawacki-Richter, Prof. Dr. Olaf (Quelle)

Ansprechpartner

Foto Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

T +49(0)441 798-2765
F +49(0)441 798-4741
E olaf.z26lawacadiki0v2g5.ricoa2yhter(abb38bt)u+3cl6nityed-oldw84zenburg.de (olaiudf2f.vnwupzawackdki.rb6ichter@u3fol.de)

Sprechzeiten: N. V.
Raum: V03 S-019

Kontakt

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

T +49(0)441 798-2765
F +49(0)441 798-4741
E olaf6qx.za1orvwackty2xi.richtu1lier(at)uni-olys0denbulpurrhx7g.fiy+ide (olaoacpf.zawacki.richuup+tter@xe9bunllwgmi-oldwbydenbur4s3g.de)

Raum: V03 S-019
Sprechzeiten: n. V.

Program Chair

Foto Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

T +49(0)441 798-2765
E olaf.z26lawacadiki0v2g5.ricoa2yhter(abb38bt)u+3cl6nityed-oldw84zenburg.de (olaiudf2f.vnwupzawackdki.rb6ichter@u3fol.de)

"Hier stünde eine kurze Message, ein Merksatz o.ä., sofern der Lehrende eine solche/einen solchen eingereicht hat."

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

Tel.: +49(0)441 798-2765  E-Mail: olaf.z26lawacadiki0v2g5.ricoa2yhter(abb38bt)u+3cl6nityed-oldw84zenburg.de (olaiudf2f.vnwupzawackdki.rb6ichter@u3fol.de)
Module:Ansätze internetgestützten Lernen: Methoden und Modelle des eLearning (PDF)
Instructional Design (PDF)

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter
Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Profil und Arbeitsschwerpunkte

 

Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter

Professur Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien

T +49(0)441 798-2765  E olaf.z26lawacadiki0v2g5.ricoa2yhter(abb38bt)u+3cl6nityed-oldw84zenburg.de (olaiudf2f.vnwupzawackdki.rb6ichter@u3fol.de)
F +49(0)441 798-4741  Raum: V03 S019

Weitere Informationen zur Person

Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter

T +49(0)441 798-2765  E olaf.z26lawacadiki0v2g5.ricoa2yhter(abb38bt)u+3cl6nityed-oldw84zenburg.de (olaiudf2f.vnwupzawackdki.rb6ichter@u3fol.de)
F +49(0)441 798-4741  Raum: V03 0-S019

Professur
Wissenstransfer und Lernen
mit neuen Technologien

Zur Person

Olaf Zawacki-Richter hat im Jahr 2003 über die Entwicklung von Online-Studiengängen promoviert. Die Habilitation im Fach Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Weiterbildung hat Olaf Zawacki-Richter im Juni 2010 an der Universität Mainz abgeschlossen. Von 2003 bis 2007 war Dr. Zawacki-Richter Projektleiter an der Frankfurt School of Finance & Management, wo er für internetgestützte Weiterbildungsprojekte im Bankensektor verantwortlich war.

Nach einer Vertretungsprofessur für Bildungstechnologie an der Fernuniversität in Hagen (2008 bis 2010) ist er seit Oktober 2010 Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien an der Universität Oldenburg. Er ist Autor von über 120 Artikeln, Buchbeiträgen, Büchern und Herausgeberbänden, sowie Mitherausgeber der Zeitschriften "International Review of Research in Open and Distance Learning", "Open Learning", "Distance Education" und der "Zeitschrift für Hochschulentwicklung". Einladungen zu Keynotes, Workshops und Vorträgen auf internationalen Fachtagungen führten ihn u.a nach Australien, Brasilien, Canada, China, Großbritannien, Kolumbien, Kroatien, Russland, Saudi Arabien, Südafrika, Ungarn und in die USA. Olaf Zawacki-Richter war als Gutachter für das Bundesministerium für Bildung und Forschung, den Wissenschaftsrat, den Schweizer Nationalfonds und für verschiedene Akkreditierungsagenturen tätig.

An der Universität Oldenburg ist Olaf Zawacki-Richter Mitglied des Institutsrates des Instituts für Pädagogik. Zuvor war er Mitglied des Fakultätsrates und im Dekanat als Prodekan und Studiendekan tätig. Am Center für lebenslanges Lernen ist er für drittmittelgeförderte Weiterbildungsprojekte im Umfang von über 12 Millionen Euro verantwortlich, unter anderem für den Aufbau eines neuen internationalen Masterstudiengangs in Management of Technology-Enhanced Learning (MTEL), der auf dem Master of Distance Education and E-Learning Studiengang aufbaut, der gemeinsam mit dem University of Maryland University College (USA) von 1999 bis 2018 durchgeführt wurde.

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Fernstudienforschung (Instructional Design, Support im Online-Studium, Kompetenzentwicklung im Netz, Organisationsentwicklung und E-Learning)
  • Weiterbildungsforschung (internationaler Vergleich von Weiterbildungssystemen, Studium für Berufstätige, bibliometrische Analysen zu den Felder der internationalen Weiterbildungsforschung)
  • Personalentwicklung (E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung und Kompetenzmanagement)

Schwerpunkte in der Lehre

  • Wissenstransfer und technikgestütztes Lernen
  • Medien und Bildungstechnologien
  • Instructional Design
  • Weiterbildung und Personalentwicklung
  • Kompetenzmanagement
  • Forschungsmethoden
Weboumas1w3wterfis AGz5f7 Wei1goroterbild5/xlung (ag-wo9/c7eitac1erbglildung@ypuol.de) (Stand: 30.12.2019)