Kontakt

Dr. phil. Nils Baratella

Institut für Philosophie  (» Postanschrift)

Bibliothek Ebene 3, B 313 (» Adresse und Lageplan )

Mittwoch von 10-12 Uhr immer online

+49 441 798-2036  (F&P

+49 441 798-4397

Biographische Daten

Biographische Daten

  • 2003-2009: Studium der Philosophie, Geschichte und Neueren deutschen Literatur
  • 09/2009: Zulassung zur Promotion an der Freien Universität Berlin
  • 04/2010: Nafög Stipendiat an der Freien Universität Berlin
  • 10/2010-10/1013: Stipendiat des Graduiertenkollegs "Selbstbildungen. Praktiken der Subjektivierung" an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • 10/2013-06/2014: Lektor am Institut für Sportwissenschaft/Sportpädagogik der Universität Bremen
  • seit 10/2013: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und an der Froschungsstelle Hannah Arendt-Zentrum

Sonstige Tätigkeiten            

  • Organisation des Philosophischen Colloquiums Oldenburg
  • Gutachtertätigkeiten für: Rosa-Luxemburg-Stiftung (Vertrauensdozent), Human Studies, Journal 360°
(Stand: 12.10.2021)