Windpark-RADAR

Windpark-RADAR

Projekttitel

Validierung und Demonstration von Dual-Doppler Radar Windfeldmessungen für Anwendungen in der Windenergiebranche; Teilvorhaben: Datenanalyse und Validierung durch Lidar-Vergleichsmessungen

Fördermittelgeber und -kennzeichen

BMWi (FKZ 03EE3031B)

Laufzeit

01.08.2020 - 29.02.2024

Projektpartner

  • Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme (IWES), Bremerhaven (Koordinator)
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät V: Mathematik und Naturwissenschaften, Institut für Physik, ForWind – Zentrum für Windenergieforschung, Arbeitsgruppe Windenergiesysteme (WE-Sys), Oldenburg
  • wpd windmanager GmbH & Co. KG, Bremen
  • Vattenfall Europe Windkraft GmbH, Hamburg
  • innogy SE, Hamburg

Projektziele

Das übergeordnete Ziel des Projekts Windpark-RADAR ist es, ein dual-Doppler Wind-Radar zu charakterisieren und für Anwendungen in der Windenergienutzung und -forschung zu qualifizieren. Dazu werden vier mögliche Anwendungsfälle in der Windenergiebranche untersucht und die Eignung des Einsatzes von dual-Doppler Radar bewertet. Diese Anwendungsfälle sind erstens die Verifizierung der Lastmodellierung und Auslegungsprüfung von Windenergieanlagen, zweitens die gleichzeitige Leistungskurvenvermessung der Windturbinen innerhalb eines Windparks, drittens die Vermessung des Windfeldes als Input für Windparkregelungskonzepte und viertens die Vermessung des einströmenden Windfeldes eines Windparks von Schiffen aus. Dazu werden im Rahmen dieses Projekts vier verschiedenen Messkampagnen durchgeführt.

Spezifische Ziele & Beiträge WE-Sys

Im Teilprojekt ‘Datenanalyse und Validierung durch Lidar-Vergleichsmessungen’ wird ForWind – Universität Oldenburg bestehende Windfeldrekonstruktionsverfahren für Fernerkundungsdaten weiterentwickeln und auf den Einsatz insbesondere mit Dual-Doppler Radar anpassen. Weiterhin werden während drei der vier geplanten Radar-Messkampagnen parallel umfangreiche Messungen mit zwei scannenden Doppler Wind-Lidar durchgeführt. Dieser parallel gemessene Referenzdatensatz wird zur Charakterisierung und Validierung der Radarmessung, insbesondere in den vier untersuchten Anwendungsfällen, genutzt. Bewertet wir auch die Eignung der in ihrer Charakteristik unterschiedlichen Fernerkundungsverfahren Doppler Lidar und Doppler Radar im Hinblick auf die verschiedenen Anwendungen.

Kategorie

angewandte Forschung

(Stand: 09.06.2021)